Donnerstag, 9. Juli 2009

St. Gallen - VfL Bochum 3:4: Schweizer Luft tut Bochum gut!

Was stöhnten wir letzte Saison über die Vorbereitung ohne einen Sieg! Nun ist alles anders: Der VfL kam auch im zweiten Testspiel in der Schweiz zu einem Sieg! Ein Kopfballtreffer in der 88. Minute durch Christoph Dabrowski sorgte für den Erfolg. Zuvor war der VfL früh durch Sestak in Führung gegangen, eher in der zweiten Halbzeit die Schweizer innerhalb von wenigen Minuten das Spiel drehten. Klimowicz glich aus und Sestak sorgte wieder für die Führung. die aber in einer munteren zweiten Halbzeit wieder ausgeglichen wurde. Dafür sorgte Marcel Maltritz, der wie auch in Zürich die Kapitänsbinde trug, mit einem Eigentor. Dank Dabro konnte man letztendlich dennoch jubeln. Daniel Fernandez durfte in der ersten Halbzeit ran, hatte wenig zu tun, "glänzte" aber dennoch mit mehreren ungestümen Klärungsversuchen, indem er zweimal seinen eigenen Hinterleuten den Ball "wegpölte". Heerwagen hatte heute frei, in der zweiten Hälfte durfte Rene Renno sein Können zeigen. Ist natürlich etwas unglücklich, wenn man gleich drei Tore in einer Halbzeit kassiert, aber ich glaube ihm ist selbst klar, das er keine großen Chancenauf die Nr.1 oder Nr.2 hat.
Rund 2.000 Zuschauer fanden sich in Teufen ein, was fast einer Bergtour glich, denn die Fahrt von St. Gallen ins benachbarte Teufen war ein reiner "Aufstieg". Am Rande des Spiels konnte man durch "Insiderwissen" erfahren, wie denn nun das Ausweichtrikot aussieht. Diese sind offiziell noch geheim, aber eine nicht unbekannte Person konnte sie anhand eines Kleidungsstücks, welches ein 10jähriges Schweizer Mädchen trug, beschreiben. Ich sag mal: Etwas dunkler als Schweinchen-Rosa! Die zweite Halbzeit war dann auch fast was für Survival-Freaks. Die Temperatur auf der Sportanlage fiel auf 9 Grad und das im Sommer, zudem gab es einen ordentlichen Regenschauer! Aber auch das überstand man artig und so ging es mit dem zweiten Sieg und Westline-User Martin, den einzigen VfL-Fan in meinem Wohnort im Gepäck wieder nach Deutschland.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tolle Kulisse!
Grüßt die Jungs und besonders Stani, was man so hört macht richtig Bock auf die neue Saison!

Wolle hat gesagt…

Kann ich nur zustimmen

Ralf Schikora hat gesagt…

Jo! Habe gute Hoffnung das es jetzt echt besser wird, als in der letzten Saison. Auch wenn Schweizer Erstligisten nicht mit unseren zu vergleichen sind. Aber so knn man sich auch gut Selbstvertrauen aufbauen. Und schlecht gespielt haben sie auf keinen Fall! Das war teilweise richtig gut! Und Zürich u. St. Gallen standen kurz vorm Saisonstart!