Donnerstag, 6. August 2009

Die Ruhe vor dem Sturm - Saisonauftakt gegen die Fohlen!

Am morgigen Freitag eröffnet der deutsche Meister aus Wolfsburg die neue Bundesliga Saison. Am Sonntag ist es dann für unseren VfL soweit - Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Und das zur neuen und ungewohnten Anstosszeit Sonntags um 15:30 Uhr. Das erinnert ja fast an 2. Liga .... Nun gut, wir können ja froh sein überhaupt mal einen 1. Spieltag zu Hause zu erleben. Das war seit der Saison 2000/01 nur einmal der Fall: 2:2 gegen Werder Bremen in der Saison 2007/08. Alle anderen Saisonstarts legten wir in der Fremde ab, auch in der 2. Liga! Da gab es zumindest Auswärtssiege ( 4:0 in Saarbrücken und 2:0 in Unterhaching). Um einen Auftaktsieg des VfL Bochum in der ersten Liga zu finden muss man schon weit zurückgehen. In der Saison 2002/03 gewannen wir am ersten Spieltag 3:1 in Nürnberg!
Kommen wir zum Sonntag: Gegen die Fohlen aus Mönchengladach wird es sicherlich nicht einfach. Mit dem neuen Trainer Michael Frontzeck und Sportdirektor Max Eberl kommen zwei Ex-Bochumer ins Ruhrstadion. Letzterer hat das Team millionenschwer verstärkt um die Klasse zu sichern und Gladbach in andere Gefilde zu bringen. Aber Geld schiesst bekanntlich keine Tore und von daher brauchen wir uns nicht zu verstecken. Bis auf Anthar Yahia der Probleme mit der Achillesferse hat, sind alle Spieler fit. Ob Yahia spielt entscheidet sich am Samstag. Ansonsten ist es beschaulich ruhig vor dem Showdown zur neuen Saison. Klar, alle Transfers sind abgewickelt, die erste Runde im DFB-Pokal überstanden, selbst der Trikotsponsor ist gefunden. So können wir uns auf einen spannenden ersten Spieltag freuen, auch wenn es in manchen Fachmagazinen auch eine Art "Endspiel" ist. Wäre das Spiel im Laufe der Saison, würde man es vielleicht 6-Punkte-Spiel nennen. Man kann ja den Saisonverlauf nicht vorhersagen, aber ich denke schon das die Gladbacher zusammen mit den Aufsteigern Mainz, Nürnberg und Freiburg sowie Frankfurt, Hannover und uns um den Klassenerhalt kämpfen werden.

Für uns ist folgendes wichtig um eine erfolgreiche Saison zu spielen:
- ein guter Start mit zumindest 2 Siegen aus den ersten 5-6 Spielen.
- konstante Leistungen aller Spieler und keine Sieglosserien wie zuletzt
- Heimstärke beweisen und dem Publikum zeigen das der Wille da ist
- kein Verletzungpech wie letztes Jahr
Freuen wir uns auf eine erfolgreiche und spannende Saison! Was sind eure Prognosen? Schreibt uns oder hinterlasst einen Kommentar!
Foto: Der Kasten der Gladbacher wird hoffentlich am Sonntag nicht sauber bleiben!
Foto Marcel Meier under CC License

1 Kommentar:

Kai Thamke hat gesagt…

KLar freu ich mich auf ein weiteres Jahr Liga 1. Und ich denke auch, dass man die Klasse wieder halten kann. Solange nicht wieder jeder 2. verletzt ist.
Somit Sonntag zum ersten 3er!