Mittwoch, 4. November 2009

Bochumer Nachwuchs siegt mit Daniel Fernandes in Luxemburg!

Mit dem allerletzten Tropfen Sprit im Tank chauffierte der Busfahrer des VfL Bochum die Nachwuchsmannschaft nach Mamer in Luxemburg. Dort fragte er erst mal Fabu von den Fantastic-Supporters, ob er in der Nähe eine Tankstelle gesehen hätte. Als dieser verneinte, fragte er erst mal nach dem FS95-Mobil um eine Tanke zu suchen ... Aber nun zum sportlichen: Im Rahmen der internationalen Nachwuchsrunde kam der VfL zu einem 3:1 Erfolg gegen die U21 Nationalmannschaft Luxemburgs. Vor circa 50 Zuschauern (davon vier 2 Bochumer aus Bochum und 2 Luxemburgische VfL-Fans) bei Dauerregen im Stade Francois Trausch gab es auch ein Debut: Die ehemalige Nummer 1, Daniel Fernandes, spielte über 90 Minuten beim Bochumer Nachwuchs. Auf der Tribüne gesichtet: Thomas Ernst, der das Spiel und die Leistung des Teams kritisch beäugte!

Keine Kommentare: