Donnerstag, 19. November 2009

WM-Quali: Yahia & Dedic: Bochum hat zwei neue Volkshelden!



Der VfL Bochum hat zwei neue Volkshelden in seinen Reihen. Anthar Yahia und Zlatko Dedic schossen ihr jeweiliges Land mit einem entscheidenen Treffer zur Fußball WM nach Südafrika. Man traute seinen Augen nicht, aber e sist wahr: Mit einem wuchtigen Schuß aus spitzem Winkel sorgte Anthar Yahia für den 1:0 Sieg im Entscheidungsspiel Algeriens gegen Ägypten. Beide Länder waren nach dem tumultartigen und umstrittenen Spiel vor ein paar Tagen punkt und torgleich in ihrer Gruppe gewesen. Im Sudan kam es gestern abend zum Entscheidungsspiel, in dem unser Verteidiger mal nicht mit dem Kopf sondern per Fuß sein Land zur WM schoß! Und auch ein zweiter Bochumer sorgte mit seinem Treffer zum 1:0 für den absoluten Ausnahmezustand in seinem Heimatland. Zlatko Dedic schoss den entscheidenen Treffer für Slowenien im Relegationsrückspiel gegen Russland. Das Hinspiel gewannen die Russen noch mit 2:1, aber dank des auswärts erzielten Tores sind die Slowenien nun in Südafrika dabei. Hoffentlich gibt dieses unvergessene Erlebnis beiden Spielern, die sich nun wohl wieder auf der Rückreise in den Ruhrpott befinden, genug Selbstvertrauen, um auch im "grauen Bundesliga-Alltag" für einen Aufschwung zu sorgen. Vielleicht werden sie ja auch in Bochum noch zu Volkshelden, in ihrem Land sind sie es seit gestern jedenfalls schon!

1 Kommentar:

fs95 sezione dachau hat gesagt…

wäre nicht schlecht, wenn die beiden bei uns in bochum auch helden würden... ;-)