Sonntag, 21. Februar 2010

Punkt in Mainz: VfL Bochum ist weiterhin nicht zu bezwingen!

Unser VfL ist auch weiterhim im Jahr 2010 ungeschlagen. Am Mainzer Bruchweg konnten sich die Bochumer ein torloses Unentschieden erkämpfen. Damit ist das Team von Heiko Herrlich mit den Bayern, Schalke und Leverkusen die einzige Mannschaft in der ersten Liga die in der Rückrunde noch nicht verloren hat. Auch den Ausfall von Mittelfeldmann Milos Maric konnte man gut wegstecken. Ein erneuter Beweis für die breite Stärke des Kaders und das jeder für jeden ersetzbar ist. Auch wenn die ersten fünfzehn Minuten ziemlich verpennt wurden und die Mainzer einige gute Möglichkeiten besaßen, konnte der VfL das Spiel mit zunehmender Dauer offener gestalten. Der eingewechselte Johansson hatte zudem in der zweiten Hälfte eine Großchance, die er aber vergab. So abgezockt sind wir dann leider doch (noch) nicht. Gegen den Club aus Nürnberg, der gestern den Münchner Bayern einen Punkt abtrotzte, wird es am kommenden Samstag mit Sicherheit schwieriger. Mit einem Sieg könnte der VfL einen Riesensprung Richtung Klassenerhalt machen.

Keine Kommentare: