Sonntag, 25. April 2010

Wort für Wort: Heiko Herrlich macht BILD-Reporter fertig!

Nach der Niederlage gegen Stuttgart konterte Heiko Herrlich der Frage der BILD nach der bundesligatauglichkeit des VfL Bochum mit einer revolutionären Rede gegen die Hobbyjournalisten der BILD-Zeitung! Wir bringen die Original-Rede hier im Wortlaut!
BILD: Abgesehen von den Fans, was war heute alles noch bundesligatauglich bei ihrer Mannschaft?
Herrlich: (schweigt lange) .. das war doch heute ein Bundesligaspiel, oder ? Ich hab einiges gesehen.
BILD: Was denn?
Herrlich: Einiges!
BILD: Nennen Sie doch mal ein paar Beispiele?
Herrlich: Brauch ich nicht.
BILD: Es war nichts bundesligatauglich, außer die Fans. Keine Leidenschaft keine Torchance, wo wollen sie das dann gesehen haben?
Herrlich: Nichts? Außer die Fans? Keine Leidenschaft? Keinen Einsatz? Wissen Sie, bei ihrer Zeitung wissen wir auch, das sie nicht unbedingt Interesse daran haben, den VfL Bochum in der Bundesliga zu haben. Es reicht, das wissen wir ja von ihrem Chef, das Schalke 04 und Borussia Dortmund für Auflagen sorgen. Und deswegen brauche ich Ihnen die Frage überhaupt nicht zu beantworten, weil ihr sowieso schreibt was ihr wollt.
BILD: Richtig, genau …
Herrlich: Richtig, da haben Sie es ja beantwortet. Schreiben Sie was Sie wollen. Günter Wallraff hat das vor langer, langer Zeit schon festgestellt.... Sie stehen ja auch unter Druck und müssen ja manche Dinge einfach so schreiben... Es besteht kein Interesse, das der VfL Bochum in der Bundesliga besteht. Das haben schon einige mehr jetzt festgestellt, auch die Fans und deshalb muss vielleicht auch ein Reporter von Ihnen mal schneller vom Trainingsgelände weg, weil die Fans schon gemerkt haben, wie der Hase hier läuft. Was in den letzten Wochen hier los war, was hier an Unwahrheiten passiert ist, das ist eine Frechheit. Sie können machen was sie wollen, wir konzentrieren uns auf das Sportliche und so eine provokante Frage beantworte ich ihnen überhaupt nicht.
BILD: Ich habe ihnen eine sportlicher Frage gestellt...
Herrlich: Wir haben heute gegen einen Gegner gespielt, der wirklich sehr gut ist. Wir haben alles versucht und noch sind wir nicht abgestiegen. Und wir werden alles tun bis zum letzten Spieltag. Und auch nächste Woche gegen München. Und dann werden wir es schaffen. Und nächstes Jahr dürft ihr weiter euren Mitarbeiter hierhin schicken, der über den VfL Bochum schreibt. Okay? Da freuen wir uns alle. (Applaus im Hintergrund … war das G.P.?) Und ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.. Ich hab sie übrigens noch nie hier gesehen! Haben ihre Chefs sie heute mal hierher geschickt? (Anm. : Pressesprecher Christian Schönhals hat ihn zumindest mit Namen angesprochen, daher scheint er wohl bekannt zu sein..) Herzlich Willkommen! Da hinten gibt’s noch Schnittchen! Die sind ganz lecker!

Kommentare:

Huge hat gesagt…

Schön, dass Herrlich sich mit der Bild anlegt ... aber die Frage fand ich eigentlich durchaus berechtigt. Bundesligareif sah die VfL-Leistung am Freitag wahrlich nicht aus, das konstatieren ja auch andere Medien.

Da muss man schon unterscheiden und kann nicht immer auf die Gleichen eindreschen.

Anonym hat gesagt…

und seine Kinder werden stolz auf ihn sein ...