Freitag, 21. Mai 2010

Der Friedhelm wirds machen: In Bochum soll es bald funkeln ...

Wenn ihr noch zwei Leute hektisch durch den Bochumer Stadtpark rennen seht, dann handelt es sich dabei um Thomas Ernst, der Friedhelm Funkel mit seinem vorbereiteten Vertrag hinterher rennt. Es kann sich nur noch um wenige Stunden handeln, bis es in Bochum "funkeln wird" ... ! So wie es nun die Spatzen von den Bochumer Dächern an der Castroper Strasse pfeiffen, wird Friedhelm Funkel neuer Trainer des Zweitligisten VfL Bochum. Noch ist nichts unterzeichnet, aber der Stift liegt bereit, Werner Altegoer hat sich seine Zigarre angezündet und Christian Schönhals malt gerade Namenskärtchen für die Pressenkonferenz! Also, freut Euch oder auch nicht! Der Friedhelm macht es! Gutes Omen: Er ist schon mal aufgestiegen!
Update: Der VfL hat für Samstag, 11:00 Uhr zu einer Pressekoneferenz eingeladen, auf der Friedhelm Funkel als neuer Trainer vorgestellt wird. Wir sind gespannt - alles weitere morgen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Freuen?? Worauf, auf Mauerfussball??

In Bochum bleibt alles beim Alten, leider.

J. hat gesagt…

Wieso sind wir Uerdinger eigentlich die Einzigen, die ihn mögen?

Anonym hat gesagt…

Was soll der VfL spielen. 4-2-3-1 nach van Gaal oder 4-4-2 a la Mourinho. Super schlau Ihr Fussball Fach Trainer. Wir sollten froh sein, das ein so erfahrener Trainer wie Funkel nach Bochum kommt. In Frankfurt hat der 5 Jahre Gute arbeit geleistet, ist nur an den hohen Ansprüchen der Fans und des Vorstandes gescheitert. Achso wer schreib Fehler entdeckt kann Sie ruhig behalten.

Ralf Schikora hat gesagt…

Bist du es, Peter N..?