Donnerstag, 10. Juni 2010

Toski und Federico im Anflug - Funkel und Ernst bauen auf Altbewährtem!

Der VfL Bochum wird, heute oder morgen zwei Neuverpflichtungen vorstellen. Zum einem wäre da Faton Toski von Eintracht Frankfurt. Er gilt als hoffnungsvolles Talent und hat unter Friedhelm Funkel bei der Eintracht den Sprung in die Bundesliga Mannschaft geschafft. Unter Michael Skibbe bekam er dann kein Bein mehr auf den Boden. Er gilt in Kreisen der Eintracht als ein großes Talent, der sein Potenzial nicht ausschöpfen konnte. Wenn Funkel es schafft, ihn auf die richtige Bahn zu bringen, könnte er sicherlich eine sinnvolle Verstärkung werden. Toski spielt im linken Mittelfeld und könnte da den Platz von Christian Fuchs einnehmen, da Bönig hinten links gesetzt sein wird.
Zum anderen kehrt jemand zurück, der einst in der Jugend ausgezogen war, das Angebot des VfL ausschlug um eine große Karriere zu starten: Die Rede ist von Giovanni Federico. Nach den Stationen Köln, Karlsruhe, Dortmund und Bielefeld gibt es eine der allseits bekannten Rückholaktionen von Thomas Ernst. Was kann man zu Federico sagen? Mittlerweile 29 Jahre alt, ein gestandener Profi, der in der 2. Liga immer wieder glänzte, aber den Bundesliga-Durchbruch bei Borussia Dortmund nicht schaffte. Er gilt als eine Light-Version von Zwetschge Misimovic - soll heissen: 2 Minuten Genialität, 88 Minuten Passivität. Eine in Bochum umstrittende Spielweise, die nicht imme gut ankam. Sein Affinität zu Dortmund "Ich stand schon früher auf der Südtribüne." macht es ihm sicher nicht leichter. Unbestritten sind seine Qualitäten im offensiven Bereich als Vorgabengeber und Vollstrecker. So ne Art Allzweckwaffe der 2. Liga! Nun vielleicht können uns beide Spieler ja überzeugen. Toski könnte unter Funkel den Sprung zum Stammspieler schaffen und wenn Federico seine Leistungen des letzten Jahres wiederholen kann, ist dies ein hoffnungsvoller Schritt in Sachen Aufstiegsambitionen. Wir sind gespannt was noch passiert!

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Toski unf Frederico haben bereits unterschrieben. Frederico für zwei Jahre und Toski für ein Jahr. Wobei sich sein Vertrag um zwei Jahre verlängert falls wir aufsteigen. Laut reviersport sind wir auch an Schindzielorz dran.

Michael hat gesagt…

Und der nächste ist im Anflug.Björn Kopplin (21) aus der Drittliga-Mannschaft des FC Bayern München wird wohl zum VfL kommen. Der Außenverteidiger, der sowohl auf der rechten als auch auf der linken Abwehrseite eingesetzt werden kann, hat nach RS-Informationen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Quelle: Reviersport

Wolle hat gesagt…

http://www.reviersport.de/120695---vfl-kopplin-kommt-vom-fc-bayern.html
wäre ein guter Transfer