Dienstag, 13. Juli 2010

FS95 in Greetsiel: Die Geschehnisse der letzten Tage!

Nun funktioniert auch der Internetstick hier im schönen Greetsiel! Dieses böse Teil hat sich die letzten Tage nur über das für uns kostenpflichtige holländische Netz eingewählt. Nun haben wir aber einen Ort gefunden, wo es funktioniert. Freitag abend sind wir hier "gut gelandet" und durften mit den restlichen Bochumern auch direkt bei uns die Nachbarn kennenlernen, die allerdings nicht laut und lustig feiern wollten. Naja, das sind aber nur randerscheinungen, kommen wir nun zum Wesentlichen, unseren VfL Bochum. Am Samstag ging es nur mit einer stark reduzierten Autobesatzung zum Testspiel nach Firrel. Das Spiel konntet ihr ja in unserem Live-Ticker verfolgen. Das abendliche Spiel der Deutschen Nationalmannschaft um Platz Drei schauten wir beim Grillen in unserem Irrenhaus an. Am nächsten Morgen gab es die erste Trainingseinheit unserer Jungs zu bestaunen. Mit dem Rad durften die Spieler vom Mannschaftshotel zum circa einen Kilometer entfernten Trainingsplatz fahren.
Nach dem Aufwärmen gab es Koordinationstraining mit zwischenzeitlichen kühlen Abspritzen mit nem Wasserschlauch. Anschließend ein längeres Spielchen. Am Nachmittag gab es für uns dann endlich eine gepflegte "Trainings"-Einheit am Strand. Es waren zwar nur ca 3 Stunden, trotzdem reichte bei unseren Damen für einen gepflegten Sonnenbrand. Das Nachmittagstraining wurde dann für die Dauer des Trainingslagers aufgrund der Temperaturen um eine stunde nach hinten auf 17 Uhr verschoben. Die Mannschaft machte wieder Koordinationstraining und in 4er-Gruppen kleine Spielchen. Für uns ging es danach zum örtlichen Italiener, bevor abends das WM Finale geschaut wurde. Heute morgen waren alle Spieler recht früh am Platz. Die haben wohl genauso mit den warmen Temperaturen und den Mücken zu kämpfen wie wir. Am Montag Nachmittag trainierten nur die Torhüter. Der Rest der Mannschaft machte eine Laufeinheit. So vergingen die ersten Tage recht unspektakulär. Mal sehen was noch so kommt. wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.
Text und Fotos: FS95-Kai

Keine Kommentare: