Montag, 23. August 2010

3:2-Sieg gegen 1860! Einen Thron für König Chong Tese & Nachilfestunden für die Abwehr!

Das Erfreuliche vorweg: Nach sechs Monaten der Erfolglosigkeit können wir VfL-Fans endlich mal wieder das Gefühl eines Sieges genießen. Das erste Spiel in Liga zwei gewann unsere blau-weißen Bochumer am Abend mit 3:2 gegen 1860 München. Und seit heute ist auch sicher: Bochum`s Fans haben einen neuen Liebling: Chong Tese - sein enormes Engagement ausserhalb des Platzes, seine starke Vorbereitung brachten dem Koreaner schon enorme Symphatien ein. Spätestens nach seinen beiden Toren gegen die Münchner Löwen ist Chong Tese aber tatsächlich in den Herzen der VfL-Fans angekommen!
Doch trotz allem Jubel zeigte auch dieses Spiel: Diese Saison wird kein Selbstläufer. Das Team von Friedhelm Funkel brachte durch individuelle Schwächen und Nachlässigkeiten den Gegner immer wieder zurück ins Spiel. Stark die Kombination zum 1:0. Unterirdisch Marcel Maltritz beim 1:1. Bärenstark die Flanke von Kopplin und das Traumtor von Chong Tese. Und eigentlich sollte nach dem 3:1 durch Bochums Nummer 9 eigentlich alles klar sein. Aber die aus der Vorbereitung bekannte Schwächephase nach einer guten Stunde brachte die 60ger wieder mit dem 3:2 ins Spiel. Dennoch, es gab Licht und Schatten, aber im großen und ganzen war der auftakt gelungen. Erschreckend die Zuschauerzahl: 12.000 Zuschauer bei einem 2. Liga Spiel. Wann gab es das zuletzt?
Foto: Boah was für ein Tor: Chong Tese!

Kommentare:

18:48 Marcus hat gesagt…

Am 16.12.2005 beim Spiel gegen Unterhaching (1:0): 11.800 Zuschauer.

Ralf Schikora hat gesagt…

Hallo! Markus, du entwickelst dich als die Informationsdatenbank schlechthin! Danke dafür!