Freitag, 20. August 2010

Oje 2. Liga: Was erwartet uns ab Montag ..?

Der Schock und die Trauer sind verdaut. Ab Montag geht es wieder los - der VfL kickt wieder. Nur diesmal eine Klasse tiefer. Statt Bayern kommen jetzt die Münchner Löwen ins Ruhrstadion. Was erwartet uns in dieser Saison? Euphorie oder Super-Gau? Nimmt man sich das Offenbach-Spiel als Grundlage, wird wohl eher letzteres eintreten. Doch eigentlich kann man sich gar nicht vorstellen, das unser geliebter VfL länger in der 2. Liga verweilt. Bisher hat es ja immer mit dem Aufstieg geklappt? Man muss aber sagen: Niemals war es so schwer wie jetzt und niemals waren die Voraussetzungen schlechter! Die Konkurrenz ist stärker geworden, der Kreis der Aufstiegskandidaten grösser als früher. Auch die Euphorie wurde gebremst. Im Gegensatz zu den anderen bitteren Jahren im Unterhaus haben wir diesmal keine Aufstiegseuphorie oder das "Wir kommen wieder"-Gefühl in der Fanszene. Ganz im Gegenteil. Die Ostkurve wird am Montag wegen den Ausschreitungen der letzten Saison geschlossen bleiben. Es wurden nur 4.500 Dauerkarten verkauft. Die Saison ging mit einer peinlichen Pokalniederlage los. Viele alte Versager konnten nicht verkauft werden. Publikumsliebling Philipp Bönig ist verletzt. Noch Fragen? Es wird ein harter steiniger Weg zurück in die erste Bundesliga. Hoffen wir das Chong Tese, Federico und Saglik und viele schöne Tore und Siege beschaffen werden und das uns durch Gegentore nicht die leckere Wurst von Dönninghaus im Hals stecken bleibt.
Foto: Stossen auf die neue Saison an: Mavraj, Toski & Tese

Keine Kommentare: