Sonntag, 17. Oktober 2010

Günther Pohl: Schreibt er noch oder unterschreibt er nur noch?

Wir wunderten uns und rieben uns die Augen. In den Weiten des Facebook- und Twitter-Wirrwars stießen wir auf einen Link zu einer ebay-Auktion die wir uns nicht entgehen lassen wollten: Ein Original Autogramm von Günther Pohl auf einer Bratwurstpappe. Ergattert beim Testspiel des VfL Bochum gegen den 1.FC Köln in Brühl in der letzten Woche. 580 ebay-User warfen einen Blick auf die Auktion. Da fragen wir uns: Schreibt Günther Pohl eigentlich noch oder unterschreibt er in Zukunft nur noch? Radio-Reporter, Buchautor, Journalist (manche nennen ihn Hofberichterstatter), -Stop, "gesungen" hat er ja auch schon ... die legendäre CD mit Namen "Toor, Toor im Ruhrstadion" erzielt ja heutzutage Höchstpreise auf dem Schwarzmarkt. Was kommt demnächst, fragen wir uns? Dennoch: Nur schlappe 1,00 € brachte die Auktion für diese ehrwürdige Unterschrift. Und wir fragen wir uns: Wieviel davon war dem Käufer die Unterschrift wert? Vielleicht ist dieser auch nur leidenschaftlicher Sammler von Bratwurstpappen...

Keine Kommentare: