Dienstag, 5. Oktober 2010

Testspiel: 1.FC Köln - VfL Bochum 3:0 (Endstand)

Bei all den Nebenschauplätzen - es wird auch noch Fußball gespielt beim VfL! Das Team von Friedhelm Funkel tritt heute um 16:00 Uhr zu einem Testspiel in Brühl gegen den 1.FC Köln an. Fabu & Kai von den Fantastic-Supporters sind vor Ort und werden Euch informieren!
Der VfL Bochum spiel heute mit folgender Aufstellung: Heerwagen - Pfertzel (69.Concha) - Maltritz - Fabian - Semlitz (46. Kopplin) - Johansson (75.Federico) - Voigt - Rzatkowski - Toski - Grote (46. Kefkir) - Saglik
Wir halten Euch zur Halbzeit und kurz nach dem Schlußpfiff über den Spielverlauf auf dem neuesten Stand!
1.FC - Köln - VfL Bochum 1:0
1.FC Köln - VfL Bochum 2:0
1.FC Köln - VfL Bochum 3:0
- Halbzeit -
Wir können von einem Bombenspiel sprechen. Zum Glück liegt der VfL "nur" 0:3 hinten. Die ersten beiden Tore fielen über Pfertzels seite und mit viel Wohlwollen können wir zwei Chancen für den VfL durch Rzatkowski und Fabian ausmachen. Grausam ...
- Endstand 0:3 -
In der zweiten Hälfte konnte der VfL zumindest ein paar gute Möglichkeiten herausspielen. Saglik und Rzatkowski aber trafen vor 150 Zuschauern nicht. So bleibt es am Ende beim 0:3!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Na dann hoffen wir mal, dass Grote besser ist als... äh Grote (-;

Ralf Schikora hat gesagt…

oh das habe ich mal schnell korrigiert!

Wessi hat gesagt…

Wow Ich finde das eigentlich unglaublich. Die etlichen Jahre, in denen man so knapp in der Bundesliga geblieben ist, sollten den Verein eigentlich wachgerüttelt haben, aber wie man sieht, kann man auch weiterhin Fehler machen. Die ganze Transferpolitik ist doch was fürn Ar... Selbst ich hab erkannt, dass die Abwehr mehr als wackelig ist und was ist geschehen ? Kopplin die einzige Neuverpflichtung in diesem Bereich und das reicht einfach nicht aus. Ich bin zwar noch jung und hab von den Finanzen im Verein relativ wenig Ahnung, aber ich denke, dass man bei dem Gehalt auch mal nachdenkt und intelligente Neuverpflichtungen macht. Mit Friedhelm Funkel hat man zwar nen guten Trainer, aber was bringt das , wenn der Manager anscheinend ne Pflaume ist ?