Sonntag, 9. Januar 2011

LIVE TICKER ab 14:00 Uhr: VfL Bochum - Ankaragücü

Der VfL Bochum bestreitet heute um 14:00 Uhr MESZ sein letztes Testpiel im türkischen Trainingslager. Gegner ist MKE Ankaragücü, der Club unseres ausgeliehenen Stürmers Stanislav Sestak. Wenn ihr das Spiel verfolgen wollt, seid hr hier genau richtig. Um den Live-Ticker auf den aktuellen Stand zu bringen, müsst ihr einfach diese Seite immer wieder akualisieren.
VfL Bochum - MKE Ankaragücü 0:0
Der VfL Bochum beginnt heute mit folgender Aufstellung: Esser - Bönig - Yahia (46. Fabian) -Maltritz -Freier (68. Semlits) - Dabrowski (61. Soukou) - Vogt - Johansson - Rzatkowski (61. Toski) - Azaouagh (61. Federico) - Aydin (61. Saglik)

13:58 Uhr: Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zwischen dem VfL Bochum und Ankaragücü. Zur zeit gibt es ein kleines Problem: Die Schiedsrichter sind nicht da ...
14:05 Uhr: Zwei aktuelle Infos: Stanislav Sestak ist wohl nicht mit dabei, da er anscheinend verletzt ist. Die Schiedsrichter fehlen immer noch. Der Anstoss ist nun für 14:30 Uhr vorgesehen ...
14:32 Uhr: So alles ist gut! Der Anstoss ist soeben erfolgt nachdem die türkischen Unparteischen ihren "Döner gegessen hatten" ... Slawo Freier spielt heute übrigens wieder hinten rechts!
14:37 Uhr: Erste Ecke - für Ankaragücü, aber von der VfL-Abwehr geklärt. Wir schätzen das sich so etwa 130 Zuschauer eingefunden haben. Das Wetter ist leicht bewölkt.
14:42 Uhr: Freistoss für Ankara aus 25 Metern, Esser hält! Ankaragücü wird von 15 Fans akkustisch unterstützt. Das Zaunfahnenduell geht eindeutig an Bochum!
14:46 Uhr: Erste gute Aktion des VfL. Rzatkowski nimmt den Ball direkt an der Strfraumgrenze und verfehlt das Tor nur um Haaresbreite.
14:50 Uhr: Jetzt hat es Bönig erwischt. Ein Schlag auf die Nase und er muss behandelt werden. Aber "Pippo" kommt zum Glück zurück!
14:56 Uhr: Noch fehlt der entscheidende Moment in den Bemühungen des VfL. Wir versuchen jedoch ersichtlich mehr Spielanetile zu erarbeiten. Die Mannschaft spricht auf dem Feld auch mehr miteinander und greift den Gegner nun früher an, um ihn zu Fehlern zu zwingen.
14:58 Uhr: Und wieder ist es Rzatkowski mit einem guten Absch(l)uss. Leicht bedrängt kommt er wieder aus 16m zum Schuss. Halblinke Position, aber der Ball geht einen Meter daneben.
15:04 Uhr: Wieder merkt man an einer Fristsossentscheidung das der Schiri ein "Einheimischer" ist. Unparteiisch sieht etwas anders aus... Oder wer steht da eigentlich an der Linie... Das Verbandslogo des Mannes an der Seitenlinie wird mit einem Kugelschreiber am Trikot gehalten.
15:10 Uhr: Nach einem Freistoss aus halblinker Position kommt Maltritz zum Kopfball. Der Ball geht aber drüber.
15:13 Uhr: Jetzt versucht es Dabrowski mal. Sein Distanzschuss geht aber links daneben. Würde das Tor etwas versetzt und höher stehen, könnte es schon 3:0 stehen..., aber so bleibt es beim torlosen Remis!
15:20 Uhr: Halbzeit in Side! Kurzes Fazit: Der VfL hat gegen die meist überhart einsteigenden Türken ein paar gute Chancen erarbeitet. Noch fehlt das Erfolgserlebnis! Wir sind in 15 Minuten wieder da!
15:35 Uhr: Und weiter gehts mit der zweiten Hälfte. Der VfL hat einmal gewechselt. Für Anthar Yahia spielt nun Patrick Fabian. Das Flutlicht beginnt so langsam zu Arbeit. In Side ist ja auch schon eine Stunde später!
15:40 Uhr: Erste nennenswerte Aktion in der 2. halbzeit: Eine nichtseinbringende Ecke für Ankaragücü, verursacht durch Freier.
15:46 Uhr: Hier passiert gerade wenig berichtenswertes auf dem Feld. Die Angriffsversuche des VfL rennen sich meist an der Strafraumgrenze der Türken fest.
15:51 Uhr: Grosse Wechselei beim VfL: Es kommen Soukou, Federico, Toski und Saglik. Vom Feld gehen dabrwoski, Azaouagh, Aydin und Rzatkowski.
15:55 Uhr: Der Youngster fügt sich gut ein: Cebio Soukou mit einem Volley-Schuss aus halblinker Position. Leider Richtung Sonnenuntergang!
15:58 Uhr: Kurz zu unserer Defensivabteilung: Wir stehen insofern recht gut, das die Angriffe der Türken meist vorm Strafraum enden.
16:00 Uhr: Wechsel beim VfL Bochum. Semlits kommt für Freier! Knapp 70 Minuten sind gespielt.
16:04 Uhr: Ecke von rechts für den VfL - getreten durch Toski. aber an Freund und Feind vorbei. Sollte ein Elfmetertor der einzige Treffer in der Vorbereitung gewesen sein?
16:08 Uhr: Und wieder ein Abseits was keines war ... so kann man sich auch keine Torchancen herausspielen.
16:15 Uhr: So langsam müssen wir uns mit der torlosen Nummer hier abgeben...
16.19 Uhr: Apfiff! Und das war`s! Der VfL Bochum trennt sich im letzten Testspiel in der Türkei von Ankaragücü mit 0:0. So bleibt den Bochumern ein Sieg hier verwehrt. Als Fazit kann man klar feststellen, das die Offensive ohne Chong Tese schwach war! Auch die ausarbeitung von Chancen war zu wenig! Morgen geht es wieder zurück in die Heimat! Wir verabschieden uns an dieser Stelle von Euch und hoffen dennoch auf einen erfolgreichen Rückrundenstart! Herzlichen Dank für`s Mitlesen und einen schönen Sonntagabend noch allen VfL-ern!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Angeblich ist Stani nicht dabei, wäre toll, wenn ihr uns auf dem Laufenden halten könntet.
Und macht den Jungs mal ordentlich Dampf, dass die sich nicht schon wieder ne Niederlage holen!
Danke für euren tollen Service.

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für diesen Service!!!

Macht weiter so. :-)

Gruß aus N'sachsen.

Anonym hat gesagt…

Toll, dass Ihr den Ticker anbietet. Danke.
Ein VfLer aus Rheinland-Pfalz

Anonym hat gesagt…

lese gerade das da Flutlicht angemacht wird :D also wenn wir hier spielen würden, müsste es auch schon angemacht werden trotz der einen stunde zeitverschiebung .. ;) hier ist den ganzen tag dunkel ! :D

platzwart hat gesagt…

Auch aus dem (allerdings sonnenhellen) Nordfriesland ein dicker Dank!
Hoffentlich verletzt sich bei dem Einsatz keiner...

Daniel hat gesagt…

Von mir auch ein Danke für den tollen Service!

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für den tollen Service und gute Rückreise!
Blau-Weisse Grüsse, Oli