Freitag, 14. Januar 2011

Rückrundestart bei 1860: Alles Käse ohne Chong Tese?

Morgen geht sie los, die Rückrunde: Unser VfL Bochum reist nach München zu 1860. In der Allianz Arena kann das Team von Friedhelm Funkel wieder etwas große Fussballatmosphäre schnuppern. Denn schliesslich will der VfL nächste Saison wieder in die Allianzarena, nur zum FC Bayern.
Nach vier Siegen zum Hinrundenende ist der Anschluss nach oben wieder geschafft. Jetzt heisst es: Weitermachen und sich oben festsetzen. Ob das schon in München gelingt ist fraglich. Die Vorbereitung war nicht so erfolgreich, gerade im Angriff fehlte es an Ideen und Durchsetzungsvermögen. Das Fehlen von Chong Tese, der beim Asien-Cup weilt, macht sich auf jeden Fall bemerkbar. Zu wenig Gefahr geht von den Angreifern aus. Und ein "erzittertes" 0:0 hilft dem VfL nur bedingt weiter. Ansonsten scheint wohl alles beim Alten zu sein. Möglicherweise können wir mit einem Pflichtspiel-Comeback von Bönig rechnen und vielleicht stürmt Aydin vorne. Auf jeden Fall muss aus dem offensiven Mittelfeld mehr kommen wie in der Vorbereitung. Denn auch wenn die Münchner Löwen derzeit ihre letzten "Hemden" verscherbeln, eine gefährliche Truppe haben sie immer noch zusammen. Sie sind, wie der Name schon sagt, ein schlafender Löwe, den der VfL keinesfalls morgen wecken sollte!

Keine Kommentare: