Mittwoch, 16. Februar 2011

Der Aufstiegskampf: Warum es nicht leichter wird!

Zwei Drittel der Saison liegen etwa hinter uns. Nach einem katastrophalen Start hat der VfL Bochum ordentlich zugelegt und liegt nun wieder im Soll. Platz 3 derzeit punktgleich mit den zweitplazierten Ausgburgern.
Dennoch wird es nicht leichter - Der VfL hat es zwar selbst in der Hand und auch die komfortable Situation Duisburg und Hertha zu Hause zu empfangen. Schauen wir uns die Ausgangslage an: Hertha kann sich nur noch selber ein Bein stellen. Vier Punkte Vorsprung sind zwar nicht die Welt, aber im Gegenzug zu den Verfolgern spielen die Berliner meistens überzeugend und stellen das Nonplus-Ultra der Liga da. Daher glaube ich kaum, das die Berliner noch abfallen werden. Platz 2 ist enorm wichtig, Augsburg wird sicher der stärkste Mitkonkurrent zum VfL bleiben. Bleibt Aue dagegen die Überraschungsmannschaft? Man kann schon sagen, die die Ergebirgler ordentlich Glück hatten. Wieviele Last Minute Siege waren das? Okay... sie haben auch mehrmals kurz vor Apfiff verloren. Die Frage ist nur: Bleiben die starken Ergebnisse so oder kommt auf der Zielgeraden der Einbruch?
Eines ist klar: Platz 3 und damit die Relegation spielen zu müssen ist bei Betrachtung der 1. Liga kein Zuckerschlecken. Bremen, Stuttgart, Köln oder Kaiserslautern? Alles nicht unbedingt die Lieblingsgegener des VfL Bochum! Und Teams die man nicht erwartet hätte: Da wären mir Freuburg, Mainz oder Nürnberg lieber gewesen. Darum müssen Funkel & Co. Gas geben um Platz 2 zu sichern. dazu benötigt man aber Punkte, Punkte, Punkte - und man sollte, nicht so wie wir, nur von Spiel zu Spiel schauen .... !

Keine Kommentare: