Dienstag, 1. Februar 2011

Geheimnis gelüftet: Darum hat der VfL sieben Spiele gewonnen ...

Was für eine Serie. Man mag es kaum glauben, wenn man sich den desaströsen Saisonstart vor Augen führt. Sieben Sieg hintereinander und den Neururer-Rekord aus vergangenen Tagen auch einegstellt. In Bochum läuft es derzeit absolut gut. Doch was steckt dahinter? Harte Arbeit? Trainer-Guru Friedhelm Funkel? Nein, wir stießen im "westline-forum" auf das wahre Erfolgsgeheimnis des VfL Bochum. Der User "Lattecks Udo" gab Einblicke in seine unglaubliche Geschichte:

"Nach diesem Spiel glaube ich echt an Schicksal! Es dreht sich hierbei um folgendes: Ich bin mit meiner letzten Freundin zwei Tage vor dem schrecklichen Spiel gegen Hannover zusammengekommen. Wie es geendet hat, weiss ja leider jeder. Getrennt haben wir uns dann zwei Tage vor dem Spiel gegen Paderborn. Seitdem haben wir jedes Spiel gewonnen. Also wenn das nicht zusammenhängt. Es tut mir sehr leid, dass ich das nicht schon vorher bemerkt habe, aber der Mensch macht Fehler. Deshalb gelobe ich jetzt feierlich, nie wieder eine Freundin zu haben, bis wir nicht Meister werden. Ich denke, dass sollte ich schaffen, ich muss nur standhaft bleiben. Sollte es die nächste Niederlage geben, wird es wohl wieder meine Schuld sein, wenn ich mich leider nicht beherrschen kann. Ich versuche mich aber der Verantwortung zu stellen."

Wir sagen dazu: Junge halt dich ran! Vielleicht lag es auch nur an DER Freundin ...? Aber um auf Nummer sicher zu gehen, bitten wir Dich bis zum Ende der Saison und ggf. nach den Relegationsspielen auf jegliches Frauen-Dings-Bums zu verzichten! Danke !

Keine Kommentare: