Dienstag, 26. April 2011

Das Ostergeschenk für den VfL: Konkurrenten patzen! Aza & Chong Tese wieder im Training!

Die Ostertage haben dem VfL Bochum gut getan. Die Konkurrenz aus Fürth, Aue und Augsburg haben allesamt gepatzt. Was bedeutet: Der VfL Bochum hat mit seiner trostlosen Nullnummer in Paderborn sogar noch einen Punkt gutgemacht! So kann es gehen, wenn die anderen Nerven zeigen! Und die guten Nachrichten gehen weiter: Chong Tese und Mimoun Azaouagh befinden sich wieder im Training. Da kann der "Otto-Normal-Jogger" nur staunen. Keine drei Wochen nach dem Bänderriss kann der Mittelfeldspieler schon wieder joggen und am Training teilnehmen. Als ich mir als 15jähriger mal das Aussenband gerissen hatte, waren sechs Wochen Gips angesagt ... ! Der Aza ist sicher kein Kassenpatient! Und Chong Tese macht ebenfalls Fortschritte, hoffentlich auch in seinen Leistungen - ein Tor für ihn würde vielen guttun!Möglicherweise sind sie die so dringend benötigte Option für das Heimspiel gegen Union Berlin! Dort ist ein Sieg Pflicht und es bleibt zumindest dabei: Bochum kann die Relegation aus eigener Kraft schaffen!

Keine Kommentare: