Sonntag, 19. Juni 2011

++++ Ehrenpräsident Ottokar Wüst ist tot! ++++

Der frühere Präsident und Ehrenpräsident Ottokar Wüst ist tot. Er starb nach Aussagen des VfL Bochum bereits gestern im Alter von 85 Jahren nach schwerer Krankheit im Augusta Krankenhaus in Bochum. Wüst war von 1966 bis 1993 Vorsitzender des VfL und 75 Jahre Mitglied des Clubs. Legendär waren seine Auftritte beim Bochumer Winterball oder seine Kabinenansprachen zu Halbzeitpausen, in denen er an die Ehre eines jeden einzelnen appellierte, die das VfL-Trikot trugen. Seinen letzten "großen öffentlichen" Auftritt hatte Wüst auf der letzten JHV, als er nach dem Sturz von Werner Altegoer eine Rede hielt.
Foto: www.vfl-bochum.de

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

In ewiger Erinnerung!
VfL bis in den Tod!