Donnerstag, 2. Juni 2011

+++ Thomas Ernst muß gehen - Vertrag wird nicht verlängert! Jens Todt wird neuer Vorstand Sport! +++

Die Tage von Thomas ernst sind gezählt. Wie der VfL Bochum heute Abend mitteilte wird der Vertrag mit dem Vorstand Sport nicht verlängert. Der Vertrag mit Ernst endet am 31.12.2011. Auf einer Pressekonefernz wird der Club am morgigen Freitag Einzelheiten bekanntgeben. Dort wird auch sein Nachfolger vorgestellt. Dies wird der ehemalige Bundesliga-profi und 3-fache Nationalspieler Jens Todt sein. Todt war bisher für die Nachwuchsarbeit beim VfL Wolfsburg tätig, bat aber vor wenigen Tagen "überraschend" um die vorzeitige Auflösung seines Vertrags. Die Nichtverlängerung des Vertrags mit Thomas Ernst werden in der VfL-Gemeinde viele begrüssen. Der Verein reagiert damit auf den Saisonverlauf, der zwar insgesamt positiv zu sehen ist, aber nicht mit dem notwendigen Aufstieg endete. Der sportlichen Entwicklung muss nun auch Thomas Ernst Tribut zollen. Seine Transferpolitik war alles im allem solide, aber nicht von dem Erfolg gekrönt, die man letztendlich braucht, um wieder erstklassig zu werden. Jens Todt wird nach seiner Vertragsauflösung morgen wohl offiziell beim VfL vorgestellt - "Ich bin dem VfL Wolfsburg dankbar, dass er mir die Gelegenheit gibt, mich in einer anderen Position zu beweisen" wird Todt zitiert. Unklar ist noch, wie die Konstellation aussieht. Der Vertrag mit Thomas Ernst läuft noch bis Jahresende, der von Jens Todt wurde sofort aufgelöst. Möglich das beide bis Jahresende zusammen arbeiten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Ich bin dem VfL Wolfsburg dankbar, dass er mir die Gelegenheit gibt, mich in einer anderen Position zu beweisen" wird Todt zitiert.

Ralf Schikora hat gesagt…

Was möchtest du damit sagen? Das hat jens Todt der Wolfsburger zeitung gesagt, da er ihn der VfL Wolfsburg sofort auss einem bis 2013 laufenden vertrag rausgelassen hat!