Montag, 11. Juli 2011

+++ "Blues crash in Bochum!" Vielleicht ja irgendwann auch mal in "echt"! +++

Das hat schon was. Ruft man die Homepage des schottischen Rekordmeisters Glasgow Rangers auf, kann man dort lesen: "Blues crash in Bochum"! So bezeichnen die Schotten ihr Auftreten bei der 0:3-Niederlage am Samstag im Ruhrstadion. Na ja, es war "nur" ein Testspiel, aber sicherlich ein sehr aufschlussreiches. Auch wenn man mal anmerken muss, das die Rangers auch das Testspiel bei den Sportfreunden Lotte mit 0:1 (!!) verloren haben! Trotzdem: das Team ist in körperlich sehr guter Verfassung, Spielzüge funktionieren und die Neuzugänge scheinen hervorragend integriert worden zu sein, so das man davon ausgehen kann, das sicherlich 2-3 "Neue" in der Startelf für Düsseldorf stehen werden. Bei der Leistungsdichte wackelt sogar ein Anthar Yahia in der Innenverteidigung. Die Stimmung rund um die Castroper Straße ist zwar nicht euphorisch, aber richtig gut! Wenn jetzt beim letzten Test am Dienstag nichts mehr schiefgeht und alle fit bleiben, freuen wir uns alle auf ein echten Leckerbissen zum Saisonstart an der "längsten Theke der Welt". Und hoffentlich auch auf eine erfolgreiche Saison mit dem enstprechenden Ende! Und vielleicht sehen wir irgendwann die Rangers ja nochmal in unserem Stadion, wenn es um wirklich was geht!
Foto: Kein Zweikampf wurde aufgegeben:
Mirkan Aydin im Spiel gegen die Rangers! (c) by 1848er.eu

Keine Kommentare: