Freitag, 1. Juli 2011

+++ Bochum nicht zu stoppen: VfL gewinnt 2:0 gegen Duisburg! +++

Der VfL Bochum hat das "Sicherheitsrisisko"-Spiel gegen den MSV Duisburg gewonnen. Das Team von Friedhelm Funkel siegte vor rund 200 Zuschauern (!!!) in Harsewinkel mit 2:0 gegen den Pokalfinalisten. Die Tore für den VfL erzielte Ginczek in der 60. Minute nach feiner Vorarbeit von Kefkir sowie ein Eigentor von Duisburgs Reiche, der den Ball nach einer Flanke von Freier ins eigene Tor bugsierte. Damit bleiben die Bochumer auch im dritten Testspiel ungeschlagen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Aber wir wissen ja, dass es gar nicht gut ist für den Vfl, wenn er alle Testspiele gewinnt!.
Na, ja es kommen ja noch paar Spiele....