Samstag, 9. Juli 2011

+++ Funkel hat uns erhört: Mit Doppelspitze 3:0-Sieg gegen Glasgow Rangers! +++

Wow! Das klingt ja echt schon unheimlich. Der VfL Bochum ist in einer bärenstarken Verfassung und konnte nach dem 2:1-Sieg gegen den FC Aberdeen am Mittwoch auch die Glasgow Rangers besiegen! Und wie! Vor rund 5.400 Zuschauern kam das Team von Friedhelm Funkel zu einem 3:0-Sieg gegen die Schotten. Bis zur Pause gab es noch keine Tore, aber gute Kombinationen auf Seiten der Hausherren. Die beste Chance auf Seiten des VfL hatte Christoph Dabrowski, der einen Kopfball an die Latte setzte. Nach dem Wechsel setzte Funkel auf die Doppelspitze Aydin und Ginczek, so wie es laut unserer Umfrage auch die meisten unserer Leser wollten: Und prompt ging der Vfl-Express los. Nach 64. Minute traf Daniel Ginczek abgeklärt nach Hereingabe von Kopplin! Nur zehn Minuten später passt Ginczek wunderbar auf Aydin und es steht 2:0. Nach gut 80 Minuten dann die Entscheidung - Uzun mit Vorlage auf Ginczek und der trifft zum zweiten Mal! 3:0 für den Vfl Bochum!
Fazit: Auch wenn Friedhelm Funkel den test nicht so hoch werten wird, der VfL ist in sehr guter Verfassung! Und das Spiel hat gezeigt: Mit Doppelspitze ist man gefährlicher, durchschlagsfähiger und torgefährlicher! Vielleicht eine Option, zumindest bei Heimspielen!

Keine Kommentare: