Samstag, 20. August 2011

++ 1:2 Blamage bei Union Berlin: Ab heute 14:47 Uhr ist Funkel und der VfL angezählt! +++

Wir beschönigen nichts mehr - bereits am fünften Spieltag steht der VfL Bochum vor einem Scherbenhaufen! Ein Sieg, ein Remis und drei Niederlagen - das kraftlose und spielerisch absolut schlechte Spiel an der Alten Försterei lässt alle Alarmglocken klingen! Mit 1:2 verliert der VfL bei Union Berlin und steht damit im unteren Drittel der Tabelle! Nichts von Aufstiegseuphorie - das Bündnis was nach der Relegation zwischen Fans und Verein geschmiedet wurde ist nur noch so dünn wie ein Strohhalm. Und seit heute Mittag muss sich nicht nur jeder Spieler hinterfragen, sondern auch Friedhelm Funkel! So geht das nicht. Der zweite Katastrophenstart unter Funkel - gelinde gesagt: Keiner hat was dazugelernt. Und denkt man mal darüber nach: Noch so eine Serie wie im letzten Jahr wird der VfL sicher nicht mehr hinlegen. Denn es hakt an allen Ecken und Enden. Nichts war mehr zu sehen, von den guten Ansätzen aus dem St.-Pauli-Spiel! Einzig Takashi Inui, der eifrig und emsig jedem Ball hinterherrannte wurde mit seinem ersten Treffer belohnt! Doch ein Inui alleine kann die Last nicht stemmen. Was bringt das, wenn der Rest, ausser Andreas Luthe kläglich scheitert. Weitsichtig gedacht: Mit Inui, Tese und Luthe wird der VfL bei einem Nicht-Aufstieg sein letztes Tafelsilber verhökern und in den Niederungen des Durchschnittsfußballs Platz nehmen. Wollen wir das?? Aufwachen Friedhelm Funkel, aufwachen VfL Bochum!!
Foto: www.1848er.eu

Kommentare:

Sebastian hat gesagt…

Es war leider wirklich traurig was heute abgeliefert wurde. Und wie bereits im Beitrag geschrieben ist eine erneute Siegesserie von 8 Spielen eher unwahrscheinlich. Der VfL hat es nicht geschafft gegen einen ( in meinen Augen Abstiegskandidat ) Druck aufzubauen oder zumindest die Spielkontrolle zu halten. Union hat verdient gewonnen und so hat der VfL maximal die Chance auf einen Mittelfeldplatz und selbst dazu ist eine Steigerung nötig. Es war auch leider von Anfang an nicht der Wille zu sehen heute gewinnen zu wollen und wär ein Unentschieden herausgesprungen wäre Herr Funkel wahrscheinlich auch wieder zufrieden gewesen.

Anonym hat gesagt…

FUNKEL RAUS!

Anonym hat gesagt…

Funkel rein; Spieler raus!!!

Anonym hat gesagt…

Peter muss wieder her Menno