Freitag, 12. August 2011

+++ Fehlstart perfekt: VfL Bochum verliert gegen St. Pauli 1:2 ! Takashi Inui macht Hoffnung! +++

Aus der Traum von der großen Wende. Trotz Leistungssteigerung gab es für den VfL am heutigen Abend eine 1:2-Niederlage. Dabrowski`s Führung nach starkem Beginn ließ die Herzen der VfL-Fans höher schlagen. Die Bochumer begannen stark und druckvoll und schon zu Beginn zeigte Neuzugang Takashi Inui sein Potenzial. Am Führunsgtreffer war er mitbeteiligt. Doch nachdem Kapitän Dabrowski verletzt raus musste, gab es einen echten Bruch im Spiel. Ob es wirklich daran lag, das der zuletzt oft kritiserte Kapitän ausgewechselt werden musste? St. Pauli machte eines besser: Sie waren zielstrebiger, gradlinieger und suchten den Abschluss. So war der Ausgleich schnell kassiert. In der zweiten Halbzeit sah es lange nach einem gerechten Remis aus, jedoch gab es keine Phase des Spiels, wo man hätte sagen können, da passiert nichts mehr. Nachdem Inui eine tolle Einschusschance hatte, waren die Gäste mit einem schnellen Konter zur Stelle. Und somit war der Fehlstart perfekt. Die 22.000 Zuschauer in "Takashi`s New Castle" hatten nicht mal mehr die Kraft zu pfeifen. Die Enttäuschung sah man Fans und Spielern an. Doch die Frage bleibt: Wie geht es weiter? Was klar ist: Trotz sichtlicher Bemühungen kommen zu wenige Torchancen heraus. Mal per Doppelpass durch die Mitte oder mal ein langer Ball von Kopplin in den Strafraum: Das ist zu wenig und schnell durchschaubar! Es bleibt viel Arbeit und nur wenig Zeit - und das Leiden der VfL-Fans dauert an...Lichtblick Takashi Iniu zeigte heute jedenfalls, das er mit seiner Ballsicherheit, seiner Spielweise und seinem Körperspiel dem VFL enorm weiterhelfen kann! Also, hoffen wir ...!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wat is, wenn GUT nich reicht ?

Takashi hat gesagt…

"Nicht mal mehr Kraft zu pfeifen"??? Warum soll ich pfeifen, wenn wir nach einer absoluten Steigerung der Mannschaft gegenüber der Vorwoche unglücklich verlieren?

Anonym hat gesagt…

Solange Daniel Ginczek nicht von Anfang an spielt und für die mögliche Torgefahr sorgt, wird sich an der Spielweise unseres VfL bzw. an der Spielweise von Herrn Funkel nicht´s ändern!

Anonym hat gesagt…

man braucht jetzt wirklich einen azouagh, der zusammen mit inui vorne rumwirbelt..dadurch wird bochum viel variabler als jetzt, und nicht mehr so leicht durchschaubar..berger hat sich auch gesteigert, und so lange vogt nicht spielt, ist es hinten auch recht sicher..bleibt ab zu warten, wie sich das weiter entwickelt, aber zumindest konnte man ind en ersten 20min sehen, was wir können..wenigstens ein lichtblick im dunkeln

Anonym hat gesagt…

Aber Schalke kriegt den Elfmeter grad. Völliger Schwachsinn. Schiedsrichter abschaffen und den Videobeweis her.

Anonym hat gesagt…

Der heißt INUI!