Montag, 8. August 2011

+++ Stürmische Ostsee: VfL Bochum ist gewarnt! Mit Takashi Inui ? +++

Es soll mal wieder regnen in Rostock! Wie auch beim Pokalspiel am vorletzten Samstag. Ob dem VfL Bochum heute Abend noch ein ordentlicher "Sturm" um die Ohren fegt bleibt abzuwarten. "Wir werden nicht noch mal so naiv auftreten", sagte Friedhelm Funkel und will die Fehler die seine Mannschaft beim ersten Auftritt in der Hansestadt machte, abstellen. Dazu gehört, das man sich ziemlich lechtfertig auskontern ließ. Tiefer stehen und dem Gastegeber nicht viel Raum geben, soll die Devise sein, in einem Spiel das der VfL schon möglichst gewinnen muss, um nicht zu Beginn der Saison in der Tabelle "hinterherzuhecheln". Der Favoritenkreis hat schon vorgelegt. Und mit 1860 München ist auch noch ein Überraschungsteam mit dabei.
Personell dürfte Denis Berger wieder auf der Bank Platz nehmen. Und auch sonst, macht sich Friedhelm Funkel anscheinend Gedanken, die Elf auf der ein oder anderen Position umzustellen. Möglicherweise steht Takashi Iniu sogar in der Startformation. Zumindest ein Einsatz als Auswechselspieler scheint ihm heute Abend aber gewiss!
Foto: Die Konkurrenz beim VfL ist gross -
Wer muss in Rostock auf der Bank Platz nehmen? (c) by 1848er.eu

1 Kommentar:

18:48 Marcus hat gesagt…

"Tiefer stehen und dem Gastegeber nicht viel Raum geben" - Rostock war in der Abwehr so schwach und anfällig. Die muss man schwungvoll auseinandernehmen. Wenn man die unter Druck setzt, dann kommen die gar nicht zum kontern. Und wenn, dann gewinnen wir halt 5:2...