Dienstag, 4. Oktober 2011

+++ Ex-Bochum Trainer Marcel Koller als Teamchef Österreichs vorgestellt! ÖFB-Präsident spricht vom "Wunder von Bochum!" +++

Die Ösis sind schon eine spezielle Sorte! Um 13:00 Uhr haben Sie heute in einer Live-Pressekonferenz ihren neuen Teamchef vorgestellt! Marcel Koller, unser Ex-Ex-Trainer soll die Alpenrepublik zur WM 2014 nach Brasilien führen. Ab 01.11.2011 wird Koller offiziell das Amt übernehmen. Eine Voraussetzung ist, das er auch in Wien leben und arbeiten muss. Der Präsident des ÖFB stellte Koller vor und sorgte schon vorab für Verwirrung, zumindest bei mir: Er sprach von Kollers enger Verbundenheit mit Mainz ... und korrigierte sich dann indem er natürlich Bochum meinte. Daraufhin erzählte er stolz, das das "Wunder von Bochum" auch auf Marcel Koller zurückzuführen war. Hm .., welches Wunder meinte er? Das man mit einer für Bochumer Verhältnisse sehr guten Mannschaft immer noch Angsthasenfußball auf einem Abstiegsplatz spielte? Weiterhin konnte er bestätigen, das er sich bei "Experten internationalen Ranges" die Qualitäten Kollers bestätigen ließ. Na dann ...! Die Boulevard-Presse zerreist derweil Koller schon vor seiner Einführung. Und auch die Kommentare von Lesern der Zeitung "Die Krone" lassen kaum ein gutes Haar an dem Schweizer! Nochmal zurück zum ÖFB-Präsidenten: Den Ausschlag gab, das er mit jungen Spielern gut umgehen kann und eine Mannschaft motivieren und mitreissen kann! Ausserdem lebt Koller 24 Stunden am Tag für den Fußball! Gäähn..., wie schade, das dieser Mann niemals ein VfL-Spiel oder eine PK unter Koller in Bochum gesehen hat ...

Kommentare:

Johannes Doll hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Johannes Doll hat gesagt…

hi, netter Beitrag.

Auch ich schreibe seit kurzem an einem noch "jungfräulichen" VfL-Blog, letzter Eintrag ebenfalls zum Thema Koller, und würde mich freuen wenn wir unsere Blogs gegenseitig verlinken könnten.

grüße

http://vfl-pa.blogspot.com/