Sonntag, 8. Januar 2012

+++ Auf gehts in die Rückrunde +++ Trainingsbeginn mit Concha +++Varela im Training: Eine Wundertüte oder ein neuer Edu? +++

Am Freitag 14:00 Uhr begann für den VfL Bochum die Rückrunde. Trainingsauftakt unter Andreas Bergmann. Und kaum rollte der Ball wieder gab es für die Zaungäste wieder eine Menge Gesprächsstoff: Zum erfreulichen: Nach über einem Jahr ist Matias Concha wieder mit dabei und will in der Vorbereitung sich wieder ins Team kämpfen. Nur noch bis zum 15.01. ist Felix Bastians Gast beim VfL. Dann endet seine Vereinbarung mit dem SC Freiburg beim VfL mittrainieren zu können. Für die kommende Saison hat Bastians einen Vertrag bei Hertha BSC Berlin unterschrieben. Was aber in den nächsten sechs Monaten passiert ist derweil noch unklar. Als fast sicherer Abgang steht auch Andreas Johansson fest. Der Schwede wird nun nicht mehr nur von Norköpping umworben, es gibt auch weitere Interessenten aus der ersten Liga Schwedens. So dürfte ein Transfer in den kommenden 10 Tagen sicher über die Bühne gehen. Desweiteren ist auch eine Ausleihe von Patrick Fabian oder Holmar Örn Eyjolfsson angedacht, um einen der beiden woanders bis zum Sommer Spielpraxis zu geben. Die Zaungäste konnten aber auch ein ganz neues Gesicht bewundern: Der Uruguayer Jose Varela, 23 Jahre, Stürmer von Bella Vista Montevideo ist derzeit in Bochum um sich zu präsentieren. Auf den ersten Blick liest sich seine Vita nicht gerade spannend: darf man den Daten von transfermakt.de glauben, hat Varela nur 2 Tore in 15 Spielen erzielt. Ob das jedoch auch tatsächlich stimmt, dürfte aufgrund des relativen Desinteresses am uruguayischen Fußball und der Aktualität der Daten bezweifelt werden. Andreas Bergmann spricht von einem "interessanten Mann", lassen wir uns also überraschen ob es sich bei Varela um eine echte Wundertüte oder einen neuen Edu handelt. Für das anstehende Trainingslager in der Türkei hat der VfL zwei Testspiele abgeschlossen: Am 22.01. trifft man um 15:00 Uhr am Trainingsgelände in Side auf Alemannia Aachen und am 25.01. in Belek auf Rubin Kasan. Hier steht die Antosszeit noch nicht fest. Wenn alles klappt werden wir per Live-Ticker von beiden Spielen berichten!

Keine Kommentare: