Montag, 16. Januar 2012

Wegen schlechter Platzbedingungen: VfL Bochum wechselt Hotel im Trainingslager!!!

Der VfL Bochum hat auf die schlechten Wetterbedingungen in Side und auf die daraus resultierenden schlechten Platzverhältnisse reagiert und kurzfristig das Trainingslager geändert. Statt in Side schlägt der VfL-Tross nun im 40km entfernten Belek im Hotel Cornelia Diamond die "Zelte" auf! Die betreuende Agentur buchte auf eigene Kosten das Hotel um und so erwartet Trainer Andreas Bergmann und das Team Luxus im 6-Sterne-Hotel, welches laut Angaben der Agentur von überwiegend Erstligisten und Champions-League Teilnehmern gebucht wird. Schön für die Spieler, für die Fans ist das eine echte Herausforderung, haben die meisten nämlich ein Hotel in Side gebucht. So gibt es morgen kurzfristig ein Gespräch mit Fanbeauftragter Dirk "Moppel" Michalowski, um nach Möglichkeiten zu suchen, wie die Anhänger am besten betreut werden können. An den vereinbarten Testspielen ändert sich nichts!

Keine Kommentare: