Freitag, 17. Februar 2012

+++ Sind wir VfL-Fans zu ungeduldig ...? Union Berlin kommt! Wiedersehen mit Marc Pfertzel ! +++

Der VfL Bochum ist im Umbruch. Das erklärt Andreas Bergmann Woche für Woche und beschreibt den Prozess den junge Spieler durchlaufen. Junge Spieler müssen lernen konstante Leistungen zu bringen und sich Schritt für Schritt verbessern. Daher ist das erklärte Saisonziel auch die Mannschaft weiter zu entwickeln. Im gleichen Atemzug nimmt aber der Club auch als Ziel für die nächste Saison klar den Aufstieg in den Mund: Natürlich, der VfL muss zurück ins Oberhaus - auch aus finanziellen Gründen! Dies bedeutet auch, das Bergmann die Rückrunde als Lernphase ansieht. Was aber auch bedeutet, das die Mannschaft im Sommer einen Leistungsstand erreicht haben muss, der sie dazu befähigt, um die ersten 3 Plätze mitzuspielen. Ein knappes Zeitfenster. Und ein starkes Ziel: Auch wenn es vielleicht der Trainer nicht gern hört: Meiner Meinung nach wird dieses Ziel schwer zu erreichen sein. Das liegt nicht daran, das die Spieler nicht dazu in der Lage wären, im Gegenteil, ich glaube eher, das ein solcher Prozess länger dauert - 2 Jahre minimum! Bestes Beispiel, aber auch negativ gesehen: 1860 München! Immer wieder junge Talente im Kader, krebsen schon seit Jahren im oberen Mittelfeld herum, ohne in den Aufstiegskampf eingreifen zu können! Hinderlich ist auch, das die VfL-Fans nicht unbedingt die geduldigsten sind. Denn schon nach dem St.-Pauli hagelte es Kritik an Spielweise, Personal und Einstellung. Viel Arbeit für den beliebten Bergmann! Und das wird auch der Pluspunkt sein: Die Fans werden dem Trainer, aufgrund seiner Beliebtheit den Rücken stärken und daher auch die Mannschaft in Schutz nehmen! Was sie auch brauchen, denn der VfL ist auf dem einzig richtigen Weg! Eine Alternative dazu gibt es (leider) auch nicht. Im übrigen können wir uns schon morgen wieder vom sportlichen Fortschritt überzeugen: Dann kommt Union Berlin, mit dem Ex-Bochumer Marc Pfertztel ins Ruhrstadion. Ein Gegner, der überraschend vor dem VfL steht! Ein Sieg ist notwendig um die Abstände auf Braunschweig und Union zu verkürzen. Der VfL macht kleine Schritte - aber Hauptsache sie gehen vorwärts!
Foto: Im letzten Jahr war es eine klare Sache!
Der VfL Bochum siegte mit 3:0! (c) by 1848er.eu

Keine Kommentare: