Freitag, 19. Oktober 2012

+++ Die Hertha kommt: Beim VfL muß der Knoten platzen - egal wie! +++

Das Runde muß ins Eckige - für den Fußballsprt gibt es unzählige Floskeln und Weisheiten. Wenn der VfL Bochum heute gegen den Bundesligaabsteiger aus Berlin antritt, dann trifft das Team von Andreas Bergmann nicht nur auf den derzeitigen Tabellenzweiten an, sondern auch gegen den Fluch des Toreschießens! Nur magere fünfmal traf unser Club bisher ins Schwarze! Und diese Bilanz aufzupolieren ist die Hertha sicher nicht der willkommenste Gegner unter den Zweitligisten. Dennoch gilt es diese Misere zu beenden. Egal wie! Wenn man gegen Berlin eine Chance haben will, sollte man nicht unbedingt auf ein 0:0 spielen. Deswegen müssen Dedic & Co. ihre, wohl wenigen, Chancen irgendwie erfolgreich abschließen. Meist hilft auch irgendein "Schweinetor" sei es ein Eigentor, Duseltreffer oder sonst was! Hauptsache der Knoten platzt und die Elf kann auch mal befreiter aufspielen. Wenn es dann auch noch eine Führung wäre um so besser. Personell kann Bergmann wohl auf "Sinke" wieder in der Innenverteidigung zurückgreifen. Auch Goretzka und Dedic sind wieder fit und voll einsatzfähig! Auch Mirkan Aydin wird sicher zu einem Kurzeinsatz kommen!

Keine Kommentare: