Samstag, 1. Dezember 2012

+++ Niederlage in Berlin - VfL Bochum beendet die englische Woche mit null Punkten! +++

Der VfL Bochum hat auch das dritte Spiel in der englischen Woche verloren. Nach dem 1:2 bei Union Berlin  steht der Club nur durch das bessere Torverhältnis nicht auf dem Relegationsplatz 16! Was soll man schreiben? Schön, das man sich nicht wieder abschlachten ließ! Toll, das wir zwischenzeitlich ausgeglichen haben. Ärgerlich das das Tor von Aydin nicht gegeben wurde? Mist, das wir wieder in den ersten Minuten in Rückstand geraten sind? Scheiße, das die Bochumer Abwehr bei Standards immer Gegentore kassiert? All das kann man analysieren, diskutieren oder sonst was. Am Ende steht ernüchtern: Wieder verloren! Man kann nur noch hoffen, das das Fußballjahr 2012 nicht ganz katastrophal endet! Gewinnt morgen der MSV in Paderborn rutscht der VfL auf Rang 16. Dann geht es in diesem Dezember noch nach Dresden und gegen Paderborn. Danach muss einfach was passieren - es geht jetzt nur noch darum in der Rückrunde den Super-Gau zu verhindern. Dazu müssen alle an einem Strang ziehen, die Fans und die Mannschaft! Vielleicht wird es doch noch einen neuen Trainer geben - meiner Meinung notwendig: Die Mannschaft braucht jemanden mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl für diese gefährliche Situation. Und vielleicht können wir dann doch noch unter`m Weihnachtsbaum was fröhliches singen ...

Keine Kommentare: