Mittwoch, 20. März 2013

+++ Vielleicht hätte es für Theofanis Gekas noch gereicht! +++

Alte Liebe rostet nicht. Vielleicht wäre es für den VfL Bochum in der Winterpause sinnvoll gewesen nochmal einen Blick auf einen Bekannten zu werfen. Die Rede ist von Theofanis Gekas! Der Ex-Bochumer und letzter  Torschützenkönig im Dress des VfL tingelt seit seinem Wechsel von der Castroper Straße durch die Fußballwelt. Von Leverkusen nach Portsmouth, dann zurück nach Leverkusen, dann Berlin und Frankfurt, danach einen Abstecher in die Türkei nach Samsunspor und anschließend in das sonnige Levante nach Spanien. Hier nun hatte Gekas nach  nur drei Monaten mit vier Einsätzen im November 2012 vorzeitig um eine Auflösung seines Vertrags gebeten. Warum auch immer!
Vielleicht wäre das noch eine Option gewesen, den vertragslosen Gekas im Januar zu verpflichten. Nur für die Rückrunde oder mit einer Option. Vielleicht sogar so, das noch eine Ablöse für ihn hätte rausspringen können! War aber nicht!
Am 01.02.2013 machte "Fanis" sein erstes Spiel für den türkischen Klub Akhisar Belediyespor. Aufsteiger in die 1. türkische Liga und zum damaligen Zeitpunkt auf dem letzten Platz! Im März 2013 hat Gekas in sieben Spielen sechsmal getroffen. Was für eine Quote! Zuletzt am Wochenende im Heimspiel gegen Sivasspor. Zunächst verschoss Gekas in der 53. Minute beim Stand von 0:1 einen Elfmeter. Aber dann köpfte er in der Schlussminute zum umjubelten 2:1-Siegtreffer ein!
Zwar ist der Club immer noch Vorletzter aber in bisschen Hoffnung bleibt noch für die restlichen 8 Spiele. Ob sie dort auch den Sirtaki spielen, wo man mit Griechen nicht so gut kann? Seufz ... 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

meiner Meinung nach hätte man Engelbrecht nicht abgeben sollen seine Quote ist besser als die von scheidhauer. in 18 spielen 9 Tore. er weiß also wo die Bude steht. denke wenn man ihm genau die Einsatzzeiten gegeben hätte dann hätte er das ein oder anderere Tor mehr gemacht als scheidhauer. zumal er auch viel beweglicher ist.

Anonym hat gesagt…

"Hier nun hatte Gekas nach nur drei Monaten mit vier Einsätzen im November 2012 vorzeitig um eine Auflösung seines Vertrags gebeten. Warum auch immer!"

Klingt so als wäre Gekas 2012 noch im Kader gewesen? Hab ich was verpasst? ^^

Ralf Schikora hat gesagt…

Gekas spielte von August 2012 bis November 2012 noch für Levante, bat um Auflösung seines Vertrags und war danach vereinslos! Im Januar 2013 unterschrieb er einen Vertrag in der Türkei!

Anonym hat gesagt…

Oh okay, jetzt verstehe ich. Danke Dir!