Freitag, 31. Mai 2013

+++ Es fehlt wohl nur noch die Unterschrift: Goretzka wechselt laut Medienberichten zu Schalke 04 +++

Am Ende war wohl die Bochumer Perspektivlosigkeit und der hohe Schuldenstand ausschlaggebend: Wenn die Meldungen die derzeit über die Presselandschaft verbreitet werden stimmen, hat sich Leon Goretzka schon vor ein paar Wochen dazu entschieden zu Schalke 04 zu wechseln. Nun soll der 19-jährige einen 5-Jahresvertrag unterschreiben und der VfL zwischen 3 und 4 Millionen Euro Ablöse kassieren. Auch das ist ein Indiz dafür, das im Profifußball ein Wort nur noch einen geringen Gültigkeitswert besitzt und der VfL Bochum mit immer größeren sportlichen Problemen zu kämpfen hat. Es bleibt nur zu hoffen, das als "Schmerzensgeld" mehr als die angegebenen 4 Millionen Euro rumkommen und der Club auch noch mit weiteren Beteiligungen am sportlichen Erfolg Goretzkas beteiligt sein wird. Auf ein Abschiedsspiel können wir dankend verzichten ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Leute regt euch doch nicht so darüber auf. War doch klar, dass das irgendwann kommt... Gorre hat ja auch viel mehr Potenzial und es wäre ja auch sehr dumm das dann nicht auch auszunutzen. Vielleicht wird er ja noch nach Bochum ausgeliehen um spielpraxis zu sammeln.

Anonym hat gesagt…

Ich finde diesen Trend erschreckend, dass sich bei jedem guten Spieler sofort die großen Mäuler auftun und von allen Seiten her rumgezerrt wird. Alles wird öffentlich durch die Medien breitgetreten und dadurch entsteht beim Spieler und auch im Umfeld Druck. Find ich den finanziell kleineren Vereinen gegenüber sehr überheblich. Dass Goretzka wechselt ist sicherlich nachvollziehbar, aber dass er vorher noch beteuert hier bis 2014 spielen zu wollen zeigt doch, wie verkommen komisch geworden ist. Ich will Goretzka da keinen Vorwurf machen, aber finde es für uns Fans sehr schade.

Anonym hat gesagt…

*wie komisch die Fußballwelt geworden ist nicht Goretzka)

Anonym hat gesagt…

Wie ich unseren Vfl kenne werden sie Leon wohl für 3 Millionen verkaufen. Wir haben es doch! Wenn verkaufen dann nicht unter 5 Millionen aber das ist Wunschdenken denn wir sind so dumm und lassen ihn wie Inui unter preis gehen.