Sonntag, 18. August 2013

+++ Nach tollem Fight: VfL Bochum bringt auch das 2:2 gegen St. Pauli ein Stück weiter! +++

Da ist man mal eine Woche im Urlaub und verpasst so ein scheinbar geiles Spiel! Das 2:2 mag zwar rein ergebnistechnisch eher ein ".. wieder kein Heimsieg..." vermitteln, dennoch hatte das Spiel alles zu bieten was das VfL-Herz begehrt! Leidenschaft, Kampf und eine tolle Bochumer Mannschaft! So blieb am Ende

auch Peter Neururer fast sprachlos über das tolle Publikum, was mitverantwortlich dafür war, das der VfL den Rückstand noch ausgleichen konnte!
Was kann man also nach dem vierten Spieltag festhalten:
 
+ Der VfL spielt vor 23.000 Fans
+ viele herausgespielte Torchancen
+ Begeisterung trotz Remis
+ Jungwirth mit toller Leistung
 
Dagegen muss man leider auch anmerken:
- wieder kein echtes Stürmertor
- individuelle Fehler führten zu den Gegentoren
- Tasaka kein echter Spielmacher
 
Dennoch entwickelt sich das Team scheinbar weiter! Wenn nun Aydin und Sukuta-Pasu endlich auch mal treffen, könnte das für beide vielleicht ein Schlüsselerlebnis sein. Vielleicht ist das erste Tor immer das schwerste! Dennoch: Jetzt geht es nach Düsseldorf, die haben zwar auch ihre Probleme, aber ein Punkt wäre für den VfL sicher ein toller Erfolg!
Und da ist man mal ne Woche weg und hat schon zwei neue Meldungen im Postfach: Smail Morabit wechselt auf Leihbasis nach Heidenheim und legt gleich beim ersten Auftritt ein Tor hin. Sicher eine vernünftige Maßnahme um ihm Spielpraxis zu geben, die er unter Neururer wohl nicht bekommen würde. Und das zweites noch das beschissene Pokallos! Vielleicht bekommt die Eintracht ja bei ihrem Schrottstart irgendwann auch das Nervenflattern vor dem VfL und wir können das ausnutzen!
Foto: Auch weiterhin torlos im VfL-Dress:
Der engagierte aber glücklose Richard Sukuta-Pasu! (c) by 1848er.eu

Keine Kommentare: