Montag, 9. September 2013

+++ Typisch Holländer: VfL A-Jugend gewinnt Test in Eindhoven - nur die Zeitstrafen irritierten! +++

Die A-Jugend des VfL Bochum hat am Samstag beim PSV Eindhoven ein Testspiel mit 1:0 gewonnen. Das Spiel fand auf dem PSV-Trainingszentrum" de Herdhang" statt. Mit dabei auch ein paar Fantastic-Supporters, die sich nicht nur über die holländischen Pommes freuten, sondern auch etwas irritiert waren: Hin und wieder verließ ein Spieler für 5 Minuten das Feld - im holländischen Jugendfußball scheint es Zeitstrafen zu geben. Der betroffene Spieler musste zwar runter, dafür darf aber ein anderer Spieler auf`s Feld geschickt werden. Nicht nur die anwesenden VfL-Fans kapierten die Sache nicht so wirklich, sondern zunächst auch die Bochumer Spieler. "Trotzdem war`s lustig", wusste FS95-Fabu zu berichten. Bewegte Bilder vom Spiel gibt es übrigens hier: PSV-VfL

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Finde es beachtlich, dass ihr da wart! Habe mir die Zusammenfassung sehr interessiert angeschaut.