Samstag, 23. November 2013

+++ Bochumer stürmen die Bielefelder Alm: 3.000 Fans feiern 2:0-Sieg! +++

Ein herrlicher Start ins Wochenende! Rund 3.000 VfL-Fans konnten gestern Abend einen relativ ungefährdeten 2:0-Sieg auf der Bielefelder Alm feiern. Ken Ilsö (12.) und Yusuke Tasaka (54.) sorgten für die drei Punkte! Andreas Luthe blieb damit auch im vierten Spiel in Folge ohne Gegentreffer! Derzeit läuft es echt rund für den VfL!
Was bleibt denn besonders hervorzuheben? Zum einem das mit Felix Bastians ein langer verletzter Spieler wieder in der Startelf stand, gut spielte und bis zum Ende beschwerdefrei blieb! Das so langsam Ilsö und Tiffert feste Größen im Gerüst des VfL werden und natürlich das wir mit Fabian und Maltritz eine derzeit bärenstarke Innenverteidigung haben. Das war nicht immer los. Und da sist das besondere im Fußball. Die Spieler bleiben die gleichen die Leistung nicht mehr vergleichbar mit denen aus vergangenen Zeit! Besonders Fabian gehört zu den zweikampfstärksten Spielern der 2. Liga! Dagegen wird es für Yusuke Tasaka, auch trotz des Tores, langsam eng im Mittelfeld. Wenig Impulse nach vorne, viele Abspielfehler dazu nach unnötigem Einsatz rot-gefährdet, all das bringt den 28-jährigen derzeit in die Kritik. Auch Mirkan Aydin schafft es nicht Konstanz in seine Leistungen zu bringen. Ein stetiges Auf- und Ab. Gestern konnte er nach seiner Einwechslung wenig zeigen.
Noch ein Wort zu den Fans: Bei aller Ultramanie, die auch wir fordern und fördern, wird die Pyro.Problematik für den VfL derzeit immer dringlicher. Es ist zu hoffen, das viele sich auf die vergangenen Fälle erinnern und der VfL irgendwann einmal von Sperren / Ausschluss der Gästefans usw. verschont bleibt. Natürlich war die Stimmung super und die Unterstützung großartig. Da der "VfL" derzeit noch Wiederholungstäter ist, wird dies besonders schwer wiegen, wenn Strafen und Sanktionen auf den Club zukommen. Noch ist es zum Umdenken nicht zu spät, aber fünf vor zwölf! Im Mittelpunkt sollte immer noch der Verein stehen, dann erst die Show!
Foto: (c) by TomMcGregor (Facebook)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

War selbst im Stadion gestern. Stimmung war super... bis auf die Pyro und Knallkörperaktionen.
So wird der Verein geschädigt und die Fans in der Kurve müssen Angst vor verletzungen haben...
Gerade wegen Knallkörper die auch schon gegen Köln blind in die Kurve geworfen wurden.
Lasst den scheiß und feuert die Mannschaft an.

Anonym hat gesagt…

Sehe es genauso. Das Geld, was der Verein an Strafe wegen dem Mist zahlen musste, hätte ich gerne in der Vereinskasse. Und nicht zu vergessen die Gefahr für die anderen in der Nähe, die damit nichts zu tun haben wollen.
Ich fand diese Art von support peinlich.