Sonntag, 3. November 2013

+++ VfL Bochum holt sich Selbstbewusstsein und wichtige drei Punkte in Cottbus! +++

Die rund 250 Bochumer konnten am Ende durchatmen! Mit einem 1:0-Sieg sicherte sich unser VfL am Freitag Abend in der Lausitz gegen Energie Cottbus nicht nur drei wichtige Punkte, sondern auch einen ordentlichen Schub Selbstbewusstsein vor dem Spiel gegen Köln! Drei wichtige Punkte um aus dem Sumpf hinauszukommen. Nach dem 0:0 gegen Kaiserslautern, die wichtige Fortsetzung zur Wende der Bochumer Krise!
Es war bei weitem nicht alles so schön! Fußballerisch gesehen schwere Kost mit den, auf Bochumer Seite bekannten Problemen. Man könnte Textpassagen aus den vergangenen Artikeln hier einfügen, unterm Strich bleibt die Hoffnung das Tasaka wieder einen Formanstieg verbuchen kann, das Bastians wieder fit wird und eine Alternative darstellt und das Mirkan Aydin weiter an sich arbeitet. Dan könnte er irgendwann dann doch noch mal neben dem diesmal wohl besten Bochumer, Richard Sukuta-Pasu, für Gefahr sorgen. Besagter Supa-Ritchie erzielte seinen zweiten Saisontreffer - wieder auswärts, wieder zum 1:0! Hoffentlich auch ein deutliches Zeichen wohin es mit dem VfL gehen soll! 

Keine Kommentare: