Freitag, 28. März 2014

+++ Fantastic-Supporters decken auf: Die Wahrheit über Peter Neururer! +++

Er hätte es eher wissen müssen: Als Frank Goosen den "Mann mit dem Schnäuzer"  im letzten Jahr über den Teich im Bochumer Stadtpark wandern sah und uns allen die Erleuchtung brachte, ahnte noch keiner, was folgen würde: Schickte uns wirklich der Fußballgott Peter Neururer?
Wir haben recherchiert - haben das Internet rauf und runter gelesen: Wikipedia gab uns schließlich die Antwort! Es war alles bereits bekannt und wissenschaftlich untersucht, nur keiner von uns hat es gewusst! Jetzt ist es fast zu spät ... Wir sind gefangen im "Peter-Prinzip" ...


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

LOL....als ich die vermeintliche Aufstellung gegen Aue (dann gibt's wieder Haue) gelesen hab, dacht ich nur eins : Peter du kannst schon mal die Koffer packen. Eyjilfsson in die Innenverteidigung? OMG ! Nichts gegen unseren Isländer, aber wenn Lukas Sinkewitz so fit ist wie letztes Jahr, gehört nur er dort hin ! Richtig Stark, besser als im defensiven Mittelfeld! Önar Eyjolfsson spielt viel zu hektisch die Bälle. Aber naja egal. Unser Problem liegt ja nicht in der Abwehr. Sorry das ich das sagen muß, ich wünsch jeden der gegen Aue ins Stadion ist, gute Nerven und viel Spaß, aber ich werd nicht mehr hin! Die letzten 3 Heimspiele war ich da, aber die insgesamt 150€ ( für Bier, Eintritt, Anreise) ist mir das Horror Kabinet auf grünen Rasen nicht Wert. Okay manche meinen es ist Fussball Comedy... Naja wohl beides in einen.

Anonym hat gesagt…

Lieber Ralf,
vielen Dank für Deine wertvolle Aufklärungsarbeit! je trauriger das alles wird, desto besser die FS-Seite!! nur so ist es erträglich.

Ralf Schikora hat gesagt…

Besten Dank! Man soll ja nie den Kopf hängen lassen und wir bemühen uns auch an tristen Tagen jeden Bochumer etwas zum Schmunzeln zu bringen ... ^^ Obwohl seit Samstag sieht es ja wieder besser aus!