Dienstag, 1. April 2014

+++ Kalle Grabowski`s Liebeserklärung an den VfL Bochum! +++

Wer kennt ihn nicht: Karl-Heinz "Kalle" Grabowski aus dem besten Film aller Zeiten "Bang Boom Bang" erklärt in seinem "Wohnzimmer" den modernen Fußball und macht seinem Club, dem VfL Bochum, eine Liebeserklärung!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So ein Kack-Verein wie BM ... Grins

Kann mal mir einer mal die Fanfreundschaft zu BM erklären?
Wie ist die überhaupt zu stande gekommen?

Anonym hat gesagt…

Eins muß man dem Franz Kaiser Beckenbauer ja lassen: selbst er hat die Präsidentschaftskandidatur zum FIFA Präsidenten abgelehnt. Ein Korrupter Seb Blatter schlachtet den Fußball aus, um ihn an den meist bietenden zu verkaufen, um den meist größten Profit zu machen und um weitere Funktionäre mit noch mehr Geld schmieren zu können. 2022 Fußball WM im Katar, das Land hat 250 tausend Einwohner und der Nationalsport ist Polo. Das selbe wär als ob Deutschland die Cricket Weltmeisterschaft austrägt und keinen intressierts!

Anonym hat gesagt…

Ralf Richter the King