Donnerstag, 15. Mai 2014

+++ Hier unterschreibt Sven Kreyer bei RW Essen +++

Dieses Bild wird so mancher VfL-Fan gar nicht gerne sehen: Sven Kreyer unterschrieb heute einen Vertrag bei RW Essen und wechselt somit an die Hafenstraße. Für viele Bochumer war Kreyer ein Hoffnungsträger. Jemand der den etatmässigen Stürmern Aydin und Sukuta-Pasu Druck machen sollte. Im Spiel gegen Energie Cottbus konnte Kreyer ein Tor vorbereiten und eines selbst erzielen. Dennoch befanden ihn die Verantwortlichen des VfL als nicht 2.-Liga-tauglich. 
In der Regionalliga West erzielte Kreyer für die zweite Mannschaft des VfL Bochum in 18 Spielen 14 Tore. Eine starke Bilanz! Gestern konnten wir offiziell schon erfahren, das Kreyer den Verein verlassen wird.
Nun also RWE! Man muß sich aber auch fragen, warum jemand der Ambitionen hat, nicht in die 3. Liga wechselt oder Angebote aus der 3. Liga bekommt? Gab es diese nicht? Irgendwie wird die "Geschichte Sven Kreyer" dennoch für uns alle unklar bleiben. Gab es Stress mit dem VfL oder mit Trainer Neururer? Wurde Kreyer einfach ignoriert? Wollte er sich vielleicht gar nicht für "höhere Aufgaben" empfehlen? Nun bleibt er in der Regionalliga und wechselt zu RWE und wir sagen "Viel Glück, Sven Kreyer"!
Foto: (c) by RWE

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich muss ganz klar sagen das der Junge mir fehlen wird. Ich werde auch die die Kommentare von Trainer und Vorstand verstehen die über ihn verbreitet wurden. Wenn Sven nicht Zweitliga tauglich ist, was ist dann mit Sukuta Pasu oder Aydin, sie zählen zu den Profis aber nun ja Geb ich jetzt lieber kein Kommentar zu ab. Sven Danke nochmal für dein Trikot, hängt schon an der Wand. Sven ist für mich ein klares Beispiel von vielen, wo ich nur sagen kann: Keine Positive Zukunft mit P. Neururer und dem Vorstand. Habe im letzten Kommentar schon geschrieben, was hinter der Türen abgeht ist das aller letzte die von oben machen den Verein kaputt und wir können nur zu sehen. Sven viel Glück in Essen, wieder mal ein Talent und Hoffnungsträger den wir einfach gehen lassen...

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Habe mit Sven Kreyer letzen Samstag nach dem Spiel gegen RW Essen gesprochen.
Er hat mir gesagt, dass er gerne beim VfL geblieben wäre, jedoch wurde ihm kein Angebot unterbreitet. Als ich ihn dann fragte, warum er nach Essen wechsle, sagte er, er habe zwar Angebote aus höheren Ligen bekommen, aber er möchte weiterhin in der Region bleiben.
Ich finde es vom Verein dumm, ein solches Talent abzugeben