Montag, 30. Juni 2014

+++ Trainingsauftakt beim VfL Bochum: Anthony Losilla ist da! • Klostermann wird zur Hängepartie! +++

Pünktlich um 10:00 Uhr aber als letztes Team der 2. Liga startete der VfL Bochum heute in die Vorbereitung zur Saison 2104/15. Bis auf Neuzugang Stanislav Sestak, der noch eine Woche länger Urlaub wegen seiner Länderspielreise bekam, waren alle Neuzugänge mit dabei!
Am Nachmittag traf dann auch noch ein weiterer Neuzugang ein: Anthony Losilla, Defensiv-Allrounder unterschrieb einen 2-Jahresvertrag beim VfL und kommt ablösefrei von Absteiger Dynamo Dresden. Neben den externen Neuzugängen Gregoritsch, Simunek, Terodde, Terrazino und Perthel nahmen auch die Eigengewächse Klostermann, Gül, Stock und Gulden aus der eigenen U19 am Profitraining teil. Dazu gesellte sich der U23-Neuzugang Laurynas Kulikas, der vom FC St. Pauli zu unserer "Zweiten" kam.
Zur Hängepartie entwickelt sich immer mehr die personalie Lukas Klostermann. Das "Juwel" was noch bis zum 30.06.2015 einen Jugend-Vertrag beim VfL besitzt, scheint mit dem Vertragsangebot nicht einverstanden zu sein. Zumindest sagt das sein Berater, der die Offerte für den ersten Profivertrag seines Sprößlings ablehnte und auf zwei weitere Interessenten aus der 1. Liga verwies.Christian Hochstätter, der sich derzeit im Urlaub befindet, bat die Gegenseite um einen Gegenvorschlag, welcher bis heute unbeantwortet blieb. Ganz ehrlich: Wenn es bei einem 18-jährigen schon beim ersten Profi-Vertrag nur ums Geld geht und die sportliche Perspektive nur zweitrangig ist, ist der Berater ehrlich gesagt der Falsche oder der Spieler selbst verblendet. 
Aber das Thema "Profi ausbilden und dann von "Geldverschwender"-Clubs wegkaufen" hatten wir ja schon letztes Jahr. Zum Glück ist der VfL mittlerweile daraus schlau geworden. Klostermann ist sicherlich ein talentierter Spieler aber ob er mal ein guter Bundesligaprofi wird, steht noch auf einem anderen Blatt. Vielleicht wird der Junge ja noch etwas vernünftig und erkennt, das die ersten Profifußball beim VfL besser sind, als in Hamburg, Ausgburg oder sonst wo auf der Bank zu sitzen oder in der U23 zu spielen. Wenn Hochstätter nächste Woche wieder am Schreibtisch ist, soll es scheinbar eine neue Verhandlungsrunde geben. Ende offen! 
Die Neuen beim VfL Bochum: (von li. nach re.): Marco Terrazzino ( mit der Nummer 1 !!), Julian Stock, Lukas Klostermann, Timo Perthel, Michael Gregoritsch, Simon Terodde, Henrik Gulden, Jan Simunek. Nicht im Bild : Stanislav Sestak ( hat noch Urlaub) und Anthony Losilla ( mußte Vertrag unterschreiben!) 
(c) by vfl-bochum.de

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kannst du mir erklären warum dieser Marko T die eins hat???

Anonym hat gesagt…

Das ist die Nummer 7 würde ich mal sagen ;)