Samstag, 5. Juli 2014

+++ 21 Buden zum Auftakt! VfL Bochum schießt sich ein! +++

Der VfL Bochum hat seinen ersten Test absolviert. Gegen den Bochumer Kreisligisten VfB Langendreerholz gab es einen 21:0-Sieg. Trainer Neururer setzte beim ersten "Stelldichein" zur neuen Saison mit Gündüz, Stock, Klostermann, Bulut, Kulikas, Gregoritsch und Gulden sieben sehr junge Leute ein, von denen fünf aus der eigenen Jugend kommen. 
Bemerkenswert: Zahirovic spielte eine Halbzeit als Innenverteidiger. Die Neuzugänge Gregoritsch ( 5 Tore) und Terodde ( 4 Tore) fügten sich besonders gut ein. 
Der VfL Bochum spielte wie folgt:

VfL (1. Halbzeit): Luthe – Bulut, Simunek, Fabian, Perthel – Losilla, Gulden, Terrazzino, Cwielong – Terodde, Gregoritsch
VfL (2. Halbzeit): Luthe – Klostermann, Zahirovic, Butscher, Perthel – Jungwirth, Latza, Stock, Tasaka – Gündüz, Kulikas

Tore: 0:1, 0:2, 0:4, 0:7, 0:10 Gregoritsch (8., 18., 29., 36., 44.), 0:3, 0:5, 0:6, 0:9 Terodde (20., 32., 35., 42.), 0:8 Terrazzino (40.), 0:11, 0:14, 0:16 Kulikas (46., 51., 59.), 0:12, 0:15 Tasaka (48., 57.), 0:13, 0:18, 0:19 Gündüz (49., 78., 80.), 0:17, 0:20 Latza (65., 81.), 0:21 Zahirovic (90.

Keine Kommentare: