Freitag, 22. August 2014

+++ Lukas Klostermann wechselt zu RB Leipzig! ++


 Die Posse um Lukas Klostermann ist beendet! Der Nachwuchsmann wechselt nach gescheiterten Vertragsverhandlungen zu RB Leipzig. Dies gab der VfL Bochum auf seiner Facebookseite bekannt. Weitere Details werden für heute Nachmittag erwartet! Wir bleiben am Ball! Klostermann unterschrieb einen 4-Jahresvertrag bis 2018. Sein Statement: Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei RB Leipzig und bin überzeugt davon, dass dieser Wechsel der richtige Schritt für meine Entwicklung ist. Der Verein hat große Ambitionen, zudem haben sich die Verantwortlichen sehr um mich bemüht. Ich habe die sportlichen Erfolge der letzten Jahre bereits verfolgt und ich bin glücklich, nun für die Roten Bullen spielen zu dürfen.“
  Laut diversen Quellen soll Leipzig ca. 300.000 Euro per sofort an den VfL überweisen. Weiterhin könnte Bochum  ähnlich wie bei anderen abgewanderten Talenten von gewissen Klauseln profitieren, wie einem Weiterverkauf oder bei einem Aufstieg von Leipzig in die Bundesliga. Gerüchteweise soll diese auf bis zu einer Million Euro ansteigen. In der Fanszene wird dieser Transfer natürlich ähnlich wie der Goretzka-Abgang gewertet. Eigentlich noch viel schlimmer: "Da haben sich zwei gefunden" urteilen User bei Facebook, der im Geld schwimmende Brauseclub und der geldgeile Jungspund. Peter Neururer wünscht Klostermann viel Gesundheit und einen neuen Berater. Und wir sagen: Klostermann hat schon mit 18 Jahren seine Seele verkauft! Zum Dank darf der "neue Superstar" am Wochenende in der A-Jugend bei Leipzig spielen. Wow, ein echter Karrieresprung!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch Lukas Klostermann. Kannst ja jetzt richtig Geld abschöpfen bei der U23 von Red Bull...ehm RasenBall Leipzig und ab 23 voll durchstarten mit deiner Fussballer Karriere... ROFL