Sonntag, 31. August 2014

+++ "TORodde"-Show geht weiter: VfL Bochum siegt 2:1 in Braunschweig +++

VfL-Fans träumen weiter und grüßen von ganz oben! Am Sonntag-Nachmittag gewinnt der VfL Bochum mit 2:1 bei Erstliga-Absteiger Eintracht Braunschweig! Und die "TORodde"-Show geht weiter. Nachdem der Ex-Unioner nach 5 Minuten bereits nach toller Vorlage von Sestak den Ball zur Führung in die Maschen hämmerte, gelang ihm auch wieder ein Doppelpack: Nach Ecke Tasaka köpfte Terodde nach 72 Minuten zur erneuten Führung ein.
Dazwischen lag der Ausgleich der Braunschweiger in der 17. Minute. Nach 90 starken Minuten gelang dem VfL der erste Sieg nach 30 Jahren in Braunschweig und erklomm damit die Tabellenspitze der 2. Liga! Wer hätte sich das träumen lassen!
Zu Beginn musste Bochum eine Hiobsbotschaft verkraften: Andreas Luthe verletzte sich beim Abschlußtraining und musste passen. "Bruno" Esser löste diese Aufgabe aber souverän, strahlte Ruhe aus und war beim Ausgleich machtlos!
Insgesamt überzeugte der VfL, auch wenn es nach dem 1:1 Hin- und Her ging. Aber die Abwehr um den erneut überragenden Simunek blieb auch in brenzligen Situationen cool und so schaffte Terodde auch in der Endphase des Spiels den entscheidenden Treffer! 
Mit den noch neu verpflichteten Forssell und Weis ist man jetzt noch in der Breite besser aufgestellt. Jetzt können wir als Tabellenerster 2 Wochen strahlen - ehe gegen den KSC hoffentlich auch der erste Heimsieg eingefahren werden kann!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Peter Neururer macht einen guten Job !

Anonym hat gesagt…

Christian Hochstätter macht einen besseren Job!!!