Mittwoch, 22. Oktober 2014

+++ Blick auf Leipzig: Keine Reiselust bei VfL-Fans und "zensierte" Pressekonferenz! ++


Vor dem Spiel des VfL Bochum beim Kommerz-Produkt RB Leipzig fand die obligatorische Pressekonferenz relativ ruhig statt. Auch die Brennpunkte zwischen den Clubs, z.B. die Personalie Lukas Klostermann, die Aussagen des Trainers Zorniger gegenüber Neururer und die Finanz- und Transferpraktiken des Aufsteigers wurden sachlich angesprochen.
Jedoch wurde bei der veröffentlichten Pressekonferenz deutlich, das zwischen zwei Sprechphasen die Aufnahme geschnitten wurde, was eigentlich unüblich ist. Der Artikel des Lokalkompass : "Keine Lust auf Leipzig!" auf berichtet möglicherweise über die Kommentare, die der VfL herausgeschnitten hat. Nur rund 240 Karten wurden für das Spiel in Bochum verkauft. Ein Großteil der Fanszene wird dieses Match boykottieren.

Keine Kommentare: