Mittwoch, 12. November 2014

+++ 2:4 in Luxemburg: Ohne Fabian bricht VfL-Abwehr zusammen ! +++

Wir wollen nicht bestätigen, das gestern Abend in Luxemburg neben der Nationalhymne des Mini-Staates auch Grönemeyers "Bochum" gespielt wurde. Vor den an einer Hand abzehlbaren VfL-Fans gab es für den VfL Bochum eine 2:4 Niederlage. Nach einer 2:1-Führung durch Treffer von Cwielong und Terrazino ging die Truppe von Co-Trainer Frank Heinemann, der den erkrankten Peter Neururer vertrat, unter. Nach der Auswechslung von Patrick Fabian in der 59. Minute brach die Abwehr leider immer mehr zusammen. Die Innenverteidiger Zahuirovic und der eingewechselte A-Jugendliche Zach konnten den Offensiv-Bemühungen der Luxemburger Nationalmannschaft nichts entgegensetzen. 
Am Ende gab es eine 2:4-Niederlage, bei der der eingewechselte Maurice Deville einen Hattrick erzielte. Dieser spielt übrigens in der zweiten Mannschaft des 1.FC Kaiserslautern, in der Regionalliga!

VfL Bochum 1848: Esser – Bulut, Zahirovic, Fabian (59. Lach), Perthel (46. Abdat) – Cwielong, Losilla, Latza (46. Tasaka), Terrazzino  – Terodde (46. Gündüz), Forssell

Tore: 0:1 Cwielong (17.), 1:1 Turpel (27.), 1:2 Terrazzino (58.), 2:2, 3:2, 4:2 Deville (63., 69., 83.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich lach mich schlapp :))) Die Einwohnerzahl von Luxemburg beträgt 500 000... Also als hätten wir gegen eine Stadtauswahl von Dortmund verloren. Übrigens ist das Mittelfeld denn auch zur Halbzeit eingebrochen, als Tasaka kam?

Anonym hat gesagt…

Liebe VfLer wir müssen momentan mal auf einen Punkt zurückgreifen die Frage warum die Mannschaftsleistung des VfL so nachgelassen hat liegt an einem ganz einfachem Punkt Trainer Peter Neururer. Mit einigen Stichpunkten möchte ich euch erläutern warum es so ist Saison 2012/2013 : Der VfL Bochum steht nach dem Untergang von Trainer Karsten Neitzel mit einem Bein in der 3.Liga da kommt der Feuerwehrmann Peter Neururer der die letzten 6 Spiele übernimmt und den VfL überragend rettet. Mit den Worten nach Saisonende im nächsten Jahr zeigen wir ganz Deutschland wie wie gekämpft haben so wie in den letzten Wochen geht es in die Sommerpause.Der Trainer bleibt und holt wie er sagt überragende spieler mit hoher Klasse genau wie Jonas Aquistapace der ja einer der besten INNEN Verteidiger in ganz Deutschland ist. Naja... Die ersten Saisonspiele liefen ganz o.k. bis zum untergang... 2014/2015 Derr VfL rüstet auf und holt nach meinem Geschmack einzigartige spieler zum Beispiel Simon Terodde der VfL Bochum startet super schlägt Stuttgart und steht nach 6 spielen auf platz 1 der zweiten Bundesliga doch nach und nach lies der vfl nach und bekam nichts mehr gebacken das lag an den motivationskünsten von Trainer neururer der Trainer motiviert die spieler eine weile bis sie denken was labert der da vorne ich möchte eure Meinung dazu hören

FarbSucht hat gesagt…

War klar, dass unsere Zuckertruppe dort verliert... wer Kinderschokolade als Sponsor hat, kann es einfach :-D