Freitag, 17. Juli 2015

+++ Nach erfolgreicher Testspielserie und vor dem BvB-Spiel: Wir stark ist der VfL Bochum diese Saison? +++

Der VfL Bochum biegt in die Zielgerade der Saisonvorbereitung ein. Mit dem Testspiel gegen Borussia Dortmund heute Abend, endet eine sechswöchige Vorbereitung die viel Kraft und Schweiß gekostet habe dürfte.
Gertjan Verbeek hat viel probiert, großen Wert auf die Umsetzung seiner Spielphilosophie gelegt und auch mal ordentlich kritisiert. Am Ende blieb der VfL vor dem letzten Kick gegen den BvB ungeschlagen. Die letzten Testspiele gegen den MSV Duisburg ( 2:1), gegen RW Oberhausen ( 2:0) und die Partie mit dem B-Team gegen Heracles Almelo (1:1) waren sicherlich nicht gerade die besten, aber sie zeigten schon das die Mannschaft in der Breite und in der Tiefe besser besetzt sein dürfte als im Vorjahr.
Offene Positionen gibt es allerdings auch noch: Die Torwartfrage ist noch ungeklärt. Um die Bochumer Nr.1 gibt Verbeek noch keinen Kommentar ab. Luthe und Riemann liegen sehr dicht beieinander. Sah man vor einigen Wochen noch Neuzugang Manuel Riemann vorne, hat Andreas Luthe sich nicht nur sportlich sondern auch mannschaftlich wieder herangearbeitet. Sein Schweigen in Bezug auf Aussagen in der Öffentlichkeit hat er gebrochen, er sieht sich wieder voll in die Mannschaft integriert und ist körperlich endlich wieder beschwerdefrei.
Neuzugang Wynaldum und Perthel bieten sich auf der linken Verteidiger Position ebenfalls ein Kopf-Kopf-Rennen. Perthel scheint in der Offensive stärker, in der Defensive hat aber der junge Holländer leicht die Nase vorn.
Eine wichtige Frage steht ja noch aus: Bleibt Michael Gregoritsch oder wechselt er zum HSV? Das Thema Nummer 1 beim VfL in den letzten Wochen zieht sich wie ein Kaugummi. Nachdem es erst hieß, das der HSV auf das Geld aus dem Tha-Verkauf warten müsse, scheint es nun doch so zu sein, das die Norddeutschen die geforderte Ablöse von 3 Millionen nicht zahlen können oder nicht zahlen wollen.
Kommen wir noch mal zum Spiel: Mit dem Revier-Nachbarn aus Dortmund steht heute Abend vor ausverkauftem Haus ein echtes Derby auf dem Programm. Es bleibt zu hoffen, das Gertjan Verbeek sich der Bedeutung dieses Spiels für die Bochumer Fans bewusst ist. Auch wenn es nur ein "Freundschaftsspiel" ist, hat dieses Spiel für die Fans einen ganz anderen Stellenwert wie gegen Oberhausen, Münster und Co. Wir fordern absoluten Einsatz, Willen & Bereitschaft, wie in einem Pflichtspiel!

Keine Kommentare: