Freitag, 2. Oktober 2015

+++ Gegen Fürth wird es für den VfL Bochum nicht einfacher! +++


Mit Spannung blicken die Bochumer Fans auf das kommende Wochenende. Der VfL Bochum gastiert am Samstag in Fürth. Der derzeitig Vierte der aktuellen Tabelle gegen den Zweiten. Das klingt nach Topspiel. ist es auch, aber mit unterschiedlichen Vorzeichen. Während die Fürther vier Siege in Folge feiern konnten, wartet der VfL seit ebenso vier Spielen auf einen Dreier.
Wohin geht die Reise also? Mit einem Sieg könnten sich die Bochumer in der Spitze festsetzen, bei einer Niederlage droht Platz 4. Also ein durchaus wichtiges Spiel, aber in Augen der Verantwortlichen hängt davon auch nicht alles ab.
Denn der Club hat nun als Saisonziel verkündet, das es kein echtes gibt. Mit dem derzeit Erreichten ist man mehr als zufrieden, aber das man Aufsteigen will oder das man Platz X oder eine fixe Punktzahl erreichen will, lehnt Hochstätter ab. Ziel ist mittel- und langfristig Spieler weiter zu entwickeln, insbesondere auch im Jugendbereich.
Die "Herbstdepression", die so manche Medien "forciert" hatten, kritisierte der Sportvorstand energisch und verwies darauf, das es sich dabei um eine ernsthafte Krankheit handelt und nicht mit einer sportlichen Situation zu vergleichen sei. Alles weitere könnt ihr in der oben verlinkten Pressekonferenz nachhören! 

Keine Kommentare: