Samstag, 28. November 2015

+++ Bastians verschiesst Elfmeter in der letzten Minute: Bochum verliert in Braunschweig! +++


Es wird wahrlich nicht einfacher. Für uns Fans und für den VfL Bochum. Das zeigt sich auch darin, das einem derzeit wirklich die Worte fehlen und Artikel derzeit nur spärlich über die Tastatur fließen. Ich verspreche es wird besser, aber nach dem 0:1 bei Eintracht Braunschweig ist es schwer die richtigen Worte zu finden.
Es stimmt, das wenig Ertrag für viel Aufwand am Ende des Abends stehen. Es ist aber auch richtig, das es dem Team deutlich an Selbstvertrauen fehlt. Oder sagen wir es mal salopp: Etwas weniger Köttel in der Buchse würden nicht schaden. Das sieht man am Elfmeter von Felix Bastians: Kann mir keiner erzählen, das man in der 89. Minute beim Stande von 0:1 und der Eindrücke der letzten zehn Spiele nicht Gedanken im Kopf hat, was wäre, wenn dieser Elfer jetzt nicht sitzt.
Natürlich waren auch Chancen ( Kopfball von Mlapa an den Innenpfosten ), aber es reicht derzeit nicht. Da kann auch das Lob von Eintracht-Trainer Lieberknecht nicht helfen, der nach dem Spiel attestierte, das der VfL die stärkste Mannschaft war, die in dieser Saison in Braunschweig gastierte.
Die Mannschaft muss den Kopf frei kriegen, weiter an sich arbeiten und das Wort "Saisonziel" erst mal vergessen. Das war nämlich der Anfang vom Ende -  die Erwartungshaltung war und ist zu hoch. Der ganze verein muss sich darauf besinnen, sich kleine Ziele zu stecken. Die da wären: Wieder Spiele zu gewinnen, vor allem Heimspiele und wieder Leichtigkeit und Sicherheit zu bekommen.

1 Kommentar:

Herbert hat gesagt…

Ich meine:
"Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!"
"Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu!"
"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!"
"Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt."
"Ruhe bewahren"- von mir ;=).

Anstatt auf Mannschaft und Verantwortliche drauf zu hauen, sollten wir den
Verein "Jetzt erst recht" unterstützen.
Bis zur Winterpause 9 Punkte - und 60zige im Pokal wechhauhen -
und alles ist GUUUUUUT !!!!!!!
1848 Grüße